Startseite » Reiseübersicht » Flug-Safari in Namibia Land der Weite und der roten Riesendünen (2017/2018)
travity - travel community

14-tägige private Flug-Safari in Namibia mit Deutsch sprechendem Piloten-Guide

Reisenummer 66799

Bewertung: 3 - 5 Stimmen

Flug-Safari in Namibia Land der Weite und der roten Riesendünen (2017/2018)

14-tägige private Flug-Safari in Namibia mit Deutsch sprechendem Piloten-Guide

Namibia – das ist das Land der unendlichen Weite, das ein Gefühl grenzenloser Freiheit vermittelt! Die bequemste und zeitsparendste Art, die großen Entfernungen zwischen den Highlights des Landes zu überwinden, bietet das Reisen im kleinen Charter-Flugzeug. Sie werden von Ihrem privaten, Deutsch sprechenden Reiseleiter-Piloten begleitet und wohnen in stilvollen, hochwertigen Lodges. Genießen Sie den Blick auf spektakuläre Wüsten, Gebirgszüge und einsame Küsten am Süd-Atlantik und erkunden Sie die artenreiche Fauna im Damara-Land und im Etosha-Park.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Magisch schöne Landschaften aus der Vogelperspektive: Die Riesendünen der Namib-Wüste, die einsame Skelettküste, Tafelberge und Geröllwüsten und die riesige Etosha-Salzpfanne
  • Bequeme Namibia-Erkundung ohne lange Überlandfahrten – Dank privatem Charter-Kleinflugzeug mit Fensterplatz-Garantie
  • Private Reiseleitung durch einen erfahrenen, Deutsch sprechenden Piloten-Guide
  • Die Highlights Namibias: Namib-Wüste mit Sossusvlei, Swakopmund, Damara-Land und Etosha-Nationalpark
  • Selten besucht: Die faszinierenden Etendeka Mountains in der Kunene-Region
  • Pirschfahrten auf den Spuren der Wüsten-Elefanten und im wildreichen Etosha-Park
  • Stilvolle und hochwertige Lodges mit kurzen Wegen zu den Landepisten

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt – Windhoek – Frankfurt mit Air Namibia in der Economy Class
  • 11 Übernachtungen in stilvollen Lodges und Hotels im Zimmer bzw. (Zelt-)Chalet mit privatem Bad
  • Sämtliche Flüge im privaten Charter-Flugzeug (Cessna 210) laut Reiseverlauf, Gepäckbegrenzung für Charter-Flüge innerhalb Namibias: 15 kg pro Gast
  • Erfahrener Deutsch sprechender Piloten-Guide ab/bis Windhoek
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Sämtliche Getränke, auch alkoholische, in den Lodges im Damara-Land und Etosha-Park inklusive
  • Geführter Ausflug in das Sossusvlei
  • Katamaran-Bootstour auf der Walvis Bay-Lagune
  • Alle Wildbeobachtungstouren im offenen Jeep und zu Fuß laut Reiseverlauf mit professionellen, Englisch sprechenden Rangern
  • Tageszimmer in Windhoek vor dem Rückflug
  • Flughafentransfers in Windhoek
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks
  • Gepäckträger-Service

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich
  • Keine Impfungen vorgeschrieben

Der Reiseverlauf kann Ihren individuellen Wünschen angepasst werden. Die Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum individuell gewünschten Reise-Termin.

* Magisch schöne Landschaften aus der Vogelperspektive: Die Riesendünen der Namib-Wüste, die einsame Skelettküste, Tafelberge und Geröllwüsten und die riesige Etosha-Salzpfanne * Bequeme Namibia-Erkundung ohne lange Überlandfahrten – Dank privatem Charter-Kleinflugzeug mit Fensterplatz-Garantie * Private Reiseleitung durch einen erfahrenen, Deutsch sprechenden Piloten-Guide * Die Highlights Namibias: Namib-Wüste mit Sossusvlei, Swakopmund, Damara-Land und Etosha-Nationalpark * Selten besucht: Die faszinierenden Etendeka Mountains in der Kunene-Region * Pirschfahrten auf den Spuren der Wüsten-Elefanten und im wildreichen Etosha-Park * Stilvolle und hochwertige Lodges mit kurzen Wegen zu den Landepisten
* Linienflüge Frankfurt – Windhoek – Frankfurt mit Air Namibia in der Economy Class * 11 Übernachtungen in stilvollen Lodges und Hotels im Zimmer bzw. (Zelt-)Chalet mit privatem Bad * Sämtliche Flüge im privaten Charter-Flugzeug (Cessna 210) laut Reiseverlauf, Gepäckbegrenzung für Charter-Flüge innerhalb Namibias: 15 kg pro Gast * Erfahrener Deutsch sprechender Piloten-Guide ab/bis Windhoek * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) * Sämtliche Getränke, auch alkoholische, in den Lodges im Damara-Land und Etosha-Park inklusive * Geführter Ausflug in das Sossusvlei * Katamaran-Bootstour auf der Walvis Bay-Lagune * Alle Wildbeobachtungstouren im offenen Jeep und zu Fuß laut Reiseverlauf mit professionellen, Englisch sprechenden Rangern * Tageszimmer in Windhoek vor dem Rückflug * Flughafentransfers in Windhoek * Eintrittsgelder für die Nationalparks * Gepäckträger-Service
* Trinkgelder * Wunsch-Ausflüge
* Reisepass erforderlich * Keine Impfungen vorgeschrieben
Der Reiseverlauf kann Ihren individuellen Wünschen angepasst werden. Die Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum individuell gewünschten Reise-Termin.
Natürlich können Sie auch nach dem 30.11.18 reisen. Sprechen Sie uns an!

Aufpreise

  • Aufpreis für Business Class ab €1600,00
  • Rail & Fly, 2. Klasse: €79,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Afrika

Am Abend Abflug von Frankfurt.

2. Tag Windhoek – Namibias europäischafrikanische Hauptstadt

Morgens Landung auf dem Flughafen Windhoek, wo Sie ein Fahrer am Flughafen erwartet. Nach Ankunft in Ihrem gemütlichen Boutique- Hotel bleibt Zeit zur Entspannung und zur individuellen Erkundung der namibischen Hauptstadt. Am Abend begrüßt Sie Ihr privater Pilot und Reiseleiter und begleitet Sie zum Willkommens-Dinner. Hier können Sie namibische Spezialitäten genießen und sich auf die bevorstehende Flug-Safari einstimmen. Ihr Pilot wird Sie in den kommenden Tagen zu einigen der schönsten Plätze des Landes fliegen und Ihnen als profunder Kenner das Land der roten Dünen näherbringen. (A)

3. Tag Namibia von oben – Flug in die Namib-Wüste

Am Morgen fahren Sie zum kleinen Eros-Flughafen, wo Ihr Flug- Abenteuer beginnt! Gleich nach dem Start bieten sich malerische Ausblicke auf Windhoek, das auf 1.600 m Höhe in einem Talkessel liegt, gesäumt von den Auas-Bergen im Süden und dem Khomas-Hochland im Westen. Bald erblicken Sie in der Ferne den Gamsberg und die Naukluft-Berge, hinter denen sich die unendlich scheinende Namib-Wüste erstreckt. Von der Landepiste ist es ein kurzer Transfer zu Ihrer komfortablen Zelt-Lodge, in der Sie für zwei Tage in die Stille und Weite der ältesten Wüste der Welt eintauchen. Von Ihrer Terrasse aus bietet sich ein Panoramablick über ein weitläufiges Tal, gesäumt von einer ziegelrot leuchtenden Bergkette. (FA)

4. Tag Wüstenzauber – Sossusvlei und Totes Vlei

Die frühen Morgenstunden sind die beste Zeit, die ziegelrot leuchtenden Riesendünen zu besuchen. Der Aufstieg auf die Düne 45 wird mit weiten Ausblicken auf ein Meer aus aprikosenfarbenem Sand belohnt. Im Toten Vlei bilden hoch aufragende Sanddünen über dem aufgerissenen Lehmboden und einzeln aufragende Baumskelette einzigartige Fotomotive. Lassen Sie die absolute Stille, nur unterbrochen vom leisen Pfeifen des Windes, auf sich wirken. Nach einem Abstecher zum Sesriem-Canyon kehren Sie in Ihre Wüsten-Lodge zurück. Vor dem Abendessen besteigen Sie dann noch einmal einen Safari-Jeep. Es geht zu einem herrlichen Aussichtspunkt, wo Sie beim Sundowner die Sonne über dem Wüstenhorizont versinken sehen … (FMA)

5. Tag Vom Meer aus Sand zur Brandung des Ozeans

Die in allen Orangeund Gelbtönen schimmernden Dünen erleben Sie bei einem Flug über das Sossusvlei noch einmal aus der Vogelperspektive. Dann fliegt Sie Ihr Pilot weiter zur Atlantik-Küste, wo Sie Schiffswracks, Robbenkolonien und Sandwich Harbour erspähen, bevor Sie das Städtchen Walvis Bay erreichen. Die Wüste trifft in Namibia unmittelbar auf die kalte Strömung des Ozeans, und in den Morgenstunden hüllt nicht selten Nebel die Küste ein. Im nahe gelegenen Swakopmund übernachten Sie im traditionsreichen Hansa Hotel. (F)

6. Tag Swakopmund und Walvis Bay- Lagune

Am Morgen geht es an Bord eines Katamaran-Bootes, mit dem Sie hinaus auf die Walvis Bay-Lagune fahren. Hier gehen Sie auf Tuchfühlung mit Robben, Pelikanen und Delfinen und können an Bord frische Austern probieren. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Bummel durch Swakopmund, das noch vielerorts an die deutsche Kolonialzeit erinnert. (FM)

7. und 8. Tag Vom Atlantik in das Reich der Wüsten-Elefanten

Von Swakopmund aus fliegen Sie die Küstenlinie entlang gen Norden bis zu den südlichen Ausläufern der Skelettküste. Diese erhielt ihren Namen von den zahlreichen Schiffswracks und den Knochen verendeter Wale. Sie sehen die große Robbenkolonie am Cape Cross, bevor Ihr Pilot landeinwärts abdreht und sich die Silhouette des Brandbergmassivs am Horizont abzeichnet. Ihr Ziel ist das Damara-Land und die Region um Twyfelfontein, wo Sie im malerisch in die Granitfelslandschaft eingebetteten Camp Kipwe übernachten. Bei ausgedehnten Jeep-Safaris am Morgen und vor Sonnenuntergang begeben Sie sich auf die Suche nach den scheuen Wüsten-Elefanten. Aber auch andere Wildtiere sind im Flussbett des Abu Huab anzutreffen, u. a. Zebras, Giraffen und Leoparden. (FMA)

9. und 10. Tag Tafelberge und Flaschenbäume

Weiter gen Norden führt Sie Ihre Reise von Twyfelfontein bis zur Flugpiste des Etendeka Mountain Camps, das abgeschieden und weitab jeglicher Zivilisation in einem großen Tal liegt, umgeben von Tafelbergen und dem Grootberg-Massiv. Rötliches Lavageröll steht hier in faszinierendem Kontrast zu leuchtend grünen Euphorbien und skurril anmutenden Flaschenbäumen. Die auf den ersten Blick leblos erscheinende Landschaft beheimatet eine artenreiche Fauna, die Sie auf Safaris per Jeep und zu Fuß erkunden. Das Etendeka- Camp, aus Naturmaterialien errichtet und behutsam in die Natur eingebettet, bietet rustikale Zelt-Chalets, wo Sie sich wie zu Zeiten der frühen Afrika-Entdecker fühlen können. (FMA)

11. und 12. Tag Auf Pirsch – Etosha-Nationalpark

In Ihrem Charter-Kleinflugzeug überfliegen Sie den Etosha-Nationalpark, der zu den hervorragendsten Safari-Zielen im südlichen Afrika zählt. Aus der Luft bekommen Sie einen Eindruck von der unendlich scheinenden, weiß flimmernden Etosha-Salzpfanne. Sie übernachten in einer stilvollen Safari-Lodge und begeben sich von hier aus auf ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrten. Da die Tierherden in der trockenen Region nahezu ganzjährig auf die Wasserstellen im Park angewiesen sind, ist der Etosha-Park zu allen Jahreszeiten ein lohnendes Safari-Ziel. (FMA)

13. und 14. Tag Abschied von Afrika

Ein letzter Charterflug bringt Sie zurück nach Windhoek. Hier steht Ihnen bis zum Abflug am Abend ein Tageszimmer zur Verfügung. Über Nacht Rückflug nach Frankfurt, wo Sie am nächsten Morgen eintreffen. (1x F)

Anbieter / Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Flug-Safari in Namibia Land der Weite und der roten Riesendünen (2017/2018)

Doppelzimmer (indiv. Anreise) ab

01.07.2018Sonntag, 1. Juli 2018 - Freitag, 30. November 2018
153 Tage / 152 Nächte

7910 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

01.07.2018Sonntag, 1. Juli 2018 - Freitag, 30. November 2018
153 Tage / 152 Nächte

8870 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin