Startseite » Reiseübersicht » Flug-Safari in Botswana Die Seele Afrikas (2017)
travity - travel community

12-tägige private Flug-Safari von den Viktoriafällen bis ins Okavango-Delta

Reisenummer 66798

Bewertung: 2 - 3 Stimmen

Flug-Safari in Botswana Die Seele Afrikas (2017)

12-tägige private Flug-Safari von den Viktoriafällen bis ins Okavango-Delta

Elefanten an den Ufern des Chobe-Flusses, Krokodile, die scheinbar träge auf den Sand bänken im Okavango-Delta dösen, Leoparden im Moremi-Wildreservat – in Botswana spüren Sie die Seele Afrikas! Große Hotels werden Sie hier nicht finden, vielmehr setzt man auf sanften Tourismus. Auf Komfort müssen Sie dabei nicht verzichten. Sie wohnen in kleinen, exklusiven Busch-Lodges, von denen einige nur per Kleinflugzeug erreichbar sind und die sich durch stilvolles Ambiente und hervorragenden Service auszeichnen. Bei dieser Privat-Safari, die bereits ab 2 Gästen durchgeführt wird, bestimmen Sie Ihren Wunsch-Termin und genießen vor Ort das individuelle Reisen. Alle Flüge, Safaris und Vollpension sind bereits im Reisepreis enthalten.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Individuelles Reisen zum Wunsch-Termin und viel Zeit für ausgiebige Wildbeobachtungen: Tägliche Safari-Aktivitäten in Botswana bereits im Reisepreis enthalten
  • Übernachtungen in exklusiven kleinen Busch-Lodges ohne Verzicht auf Komfort
  • UNESCO-Weltnaturerbe Okavango-Delta – Größtes Binnen-Delta der Welt mit einzigartigem Tierreichtum
  • Im Mokoro (traditionelles Einbaum-Kanu) unterwegs auf den Flussarmen des Okavango-Deltas und des Khwai-Flusses
  • Afrikas Elefantenparadies Nr. 1: Der Chobe-Nationalpark

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt/München – Johannesburg – Victoria Falls und Maun – Johannesburg – Frankfurt/München mit South African Airways in der Economy Class
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Lodges im Chalet bzw. möblierten Safari-Zelt mit privatem Bad/WC
  • Sämtliche Inlandsflüge in Charter-Kleinflugzeugen sowie alle Transfers vor Ort
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), Getränke, auch alkoholische, z. T. inklusive
  • Alle Wildbeobachtungstouren im offenen Jeep, per Boot und zu Fuß laut Reiseverlauf mit professionellen Englisch sprechenden Rangern
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks
  • Geführter Besuch des Dorfes Khwai

Nicht enthalten

  • Visum für Simbabwe (30 US-$ pro Person)
  • Eintritt Viktoriafälle (30 US-$ pro Person)
  • Trinkgelder

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Simbabwe erforderlich.
  • Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
  • Malariaprophylaxe empfohlen.
Aufpreis für andere Abflughäfen auf Anfrage. Gern senden wir Ihnen ein persönliches Angebot für Verlängerungsnächte in der Kalahari, für eine kürzere oder längere Reisevariante oder für eine Kombination mit anderen Zielen im südlichen Afrika. h4. Gepäckbegrenzung für Charter-Flüge innerhalb Botswanas: * 20 kg pro Gast inkl. Handgepäck
* Individuelles Reisen zum Wunsch-Termin und viel Zeit für ausgiebige Wildbeobachtungen: Tägliche Safari-Aktivitäten in Botswana bereits im Reisepreis enthalten * Übernachtungen in exklusiven kleinen Busch-Lodges ohne Verzicht auf Komfort * UNESCO-Weltnaturerbe Okavango-Delta – Größtes Binnen-Delta der Welt mit einzigartigem Tierreichtum * Im Mokoro (traditionelles Einbaum-Kanu) unterwegs auf den Flussarmen des Okavango-Deltas und des Khwai-Flusses * Afrikas Elefantenparadies Nr. 1: Der Chobe-Nationalpark
* Linienflüge Frankfurt/München – Johannesburg – Victoria Falls und Maun – Johannesburg – Frankfurt/München mit South African Airways in der Economy Class * 9 Übernachtungen in ausgewählten Lodges im Chalet bzw. möblierten Safari-Zelt mit privatem Bad/WC * Sämtliche Inlandsflüge in Charter-Kleinflugzeugen sowie alle Transfers vor Ort * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), Getränke, auch alkoholische, z. T. inklusive * Alle Wildbeobachtungstouren im offenen Jeep, per Boot und zu Fuß laut Reiseverlauf mit professionellen Englisch sprechenden Rangern * Eintrittsgelder für die Nationalparks * Geführter Besuch des Dorfes Khwai
* Visum für Simbabwe (30 US-$ pro Person) * Eintritt Viktoriafälle (30 US-$ pro Person) * Trinkgelder
* Reisepass und Visum für Simbabwe erforderlich. * Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. * Malariaprophylaxe empfohlen.
Aufpreis für andere Abflughäfen auf Anfrage. Gern senden wir Ihnen ein persönliches Angebot für Verlängerungsnächte in der Kalahari, für eine kürzere oder längere Reisevariante oder für eine Kombination mit anderen Zielen im südlichen Afrika. h4. Gepäckbegrenzung für Charter-Flüge innerhalb Botswanas: * 20 kg pro Gast inkl. Handgepäck
Sie möchten nach November 2017 reisen? Sprechen Sie uns an!

Aufpreise

  • Rail & Fly mit der DB (2. Klasse) €70,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Afrika

Abflug am Abend von Frankfurt oder München nach Johannesburg.

2. und 3. Tag Viktoriafälle

Ankunft am Morgen in Johannesburg und ca. zweistündiger Weiterflug nach Victoria Falls (Simbabwe). Sie werden am Flughafen von einem Fahrer begrüßt und zu Ihrem Hotel gefahren, fußläufig zu den weltberühmten Viktoriafällen gelegen. Afrikas größten Wasserfall durfte der schottische Missionar David Livingstone 1855 als erster Weißer entdecken. Die einheimischen Kololo kannten ihn als Mosi oa Tunya, den Rauch, der donnert. Auf kleinen Wegen gelangen Sie zu der tosenden Gischt des Sambesi- Flusses, der auf einer Breite von 1.700 m in eine über 100 m tiefe Schlucht stürzt – ein unvergleichliches Naturschauspiel! Am 3. Reisetag stehen viele Wunsch-Aktivitäten zur Auswahl, darunter eine Sundowner- Bootsfahrt auf dem Sambesi, eine Safari zu Fuß mit Ranger oder ein Helikopterflug über die Wasserfälle. (2x FA)

4. Tag Fahrt nach Botswana

Nach der Morgenpirsch geht es in knapp zweistündiger Fahrt über die Grenze nach Botswana, wo Sie zwei Nächte in einer Safari-Lodge am Ufer des Chobe-Flusses wohnen. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie eine Safari per Boot, hinein in den Sonnenuntergang. Der Chobe-Park weist die höchste Konzentration an Elefanten in ganz Afrika auf und ist ein Muss auf jeder Botswana- Reise! Offizielle Zählungen ergaben, dass in der Region rund 120.000 Elefanten beheimatet sind. Die Begegnung mit den imposanten Dickhäutern ist daher nahezu garantiert. Sogar von Ihrer Lodge aus können Sie nach Elefanten und Büffeln an den Auen des Chobe-Flusses Ausschau halten. In den späten Abendstunden finden sich zudem häufig Flusspferde zum Grasen auf den Uferwiesen ein und lassen sich von der Terrasse aus beobachten. (FMA)

5. Tag Auf Elefantenpirsch im Chobe-Nationalpark

An Safari-Tagen heißt es früh aufstehen: Zum Sonnenaufgang starten Sie zu einer Morgenpirsch im offenen Jeep. Am Nachmittag, wenn die Tiere nach den warmen Mittagsstunden zum Wasser kommen, unternehmen Sie eine weitere Wildbeobachtungsfahrt per Boot. Neben Löwenrudeln, Elefanten- und Büffelherden können Sie dann auch Flusspferde und Krokodile aus der Nähe sehen. Faszinierend ist zudem die Vogelwelt, die mit ihrer Vielfalt an Farben und Lauten beeindruckt. (FMA)

6. und 7. Tag Charter-Flug in das Okavango-Delta

Nach der Morgen-Safari und dem anschließenden Brunch Transfer zum Flughafen Kasane. Von hier geht es per Charter-Kleinflugzeug in das Herz des Okavango-Deltas. Während des Fluges genießen Sie den Blick auf die unberührte, tierreiche Wildnis. Ihre Lodge für die kommenden zwei Nächte liegt unter Palmen und Ebenholzbäumen, umgeben von wildreichen Auwiesen und Lagunen. Die Gegend wird regelmäßig von Antilopenherden und anderen Wildtieren durchquert und zieht unzählige Vogelarten an. Ihr klassisches Safari-Camp verfügt über nur 5 geräumige möblierte Zelt-Chalets. Der Fokus liegt auf Safaris im traditionellen Mokoro, dem typischen Einbaum- Kanu. Wer aktiv sein möchte, kann zudem geführte Safaris zu Fuß unternehmen, begleitet von einem erfahrenen Ranger. Häufig gesichtet werden Löwen, Elefanten, Büffel, Moorantilopen und Zebras. (FMA)

8. Tag Am Khwai-Fluss

Über die von weitverzweigten Flussläufen und unzähligen Lagunen geprägte Wildnis fliegen Sie in den nordöstlichen Teil des Okavango- Deltas. Hier werden Sie mit fröhlichem Gesang von den Lodge-Mitarbeitern begrüßt und können mit etwas Glück gleich bei Ankunft Wildtiere an den Ufern des Khwai-Flusses beobachten. (FMA)

9. und 10. Tag Safari pur!

Zwei Tage stehen Ihnen für ausgedehnte Wildbeobachtungstouren in der Khwai-Region und im Moremi-Wildreservat zur Verfügung, das zu den besten und exklusivsten Safari-Zielen in ganz Afrika zählt. Die hohe Dichte an Großwild entdecken Sie bei Pirschfahrten in den Morgen- und Abendstunden und treffen dabei nicht selten auch auf Leoparden, die sich in der baumreichen Gegend wohlfühlen. In der wasserreichen Jahreszeit unternehmen Sie Entdeckungsfahrten im Mokoro, ein wunderbar stilles Safari-Erlebnis, bei dem Sie ganz eins mit der Natur werden. Sie haben auch die Möglichkeit, Bewohner des nahe gelegenen Dorfes Khwai zu treffen, die als Teilhaber des Safari-Camps direkt vom Fremdenverkehr leben können. Hier hat die westliche Lebensweise noch kaum Einzug in den Alltag der Menschen gehalten – so bekommen Sie einen Einblick in die traditionelle Lebensweise in der Region. (FMA)

11. Tag Abschied von Afrika

Nach einer letzten Morgen-Safari bringt Sie ein 20-minütiger Flug im Charter-Kleinflugzeug nach Maun. Von dort geht es per Linienflug nach Johannesburg. Am Abend Rückflug nach Deutschland. (F)

12. Tag Ankunft in Deutschland

Ankunft am Morgen in Frankfurt oder München.

Anbieter / Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Flug-Safari in Botswana Die Seele Afrikas (2017)

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

01.11.2017Mittwoch, 1. November 2017 - Dienstag, 12. Dezember 2017
42 Tage / 41 Nächte

4000 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

01.11.2017Mittwoch, 1. November 2017 - Dienstag, 12. Dezember 2017
42 Tage / 41 Nächte

5370 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin