Startseite » Reiseübersicht » Russland: Städtereisen - Moskau - Nischni Nowgorod - Kasan
travity - travel community

Keine anderen russischen Städte symbolisieren momentan mehr den Wandel und den Aufbruch in eine neue Zeit, den Russland in den zweieinhalb Jahrzehnten nach dem Zerfall der Sowjetunion durchlaufen hat, als die drei hier kombinierten und sozusagen auf einer Linie im Zentrum des europäischen Russlands liegenden Städte. Da ist zunächst das 1147 gegründete Moskau mit dem Roten Platz und dem Kreml, als Zentrum des Riesenreiches, die quirlige Riesenmetropole am Moskwa-Fluss, die wie keine andere Stadt so viel Historisches bewahrt hat und heute gleichzeitig die moderne Boomtown Russlands schlechthin darstellt; dann 400 km weiter östlich das beschaulichere Nischni Nowgorod, eine 1,3 Millionen-Einwohner Stadt, als alte Messe- und Handelsstadt an der Wolga einstiges Zentrum des Handels zwischen Russland und dem Orient und heute als "Architektur-Mekka" Russlands bekannt wegen der sehenswerten Ensemble aus historischer Altstadt und einer Vielzahl architektonisch interessanter moderner Bauten. Schließlich, noch einmal 400 km nach Osten an der Wolga, das aufstrebende, durch sein Öl reich gewordene Kasan, die multikulturelle Hauptstadt der autonomen Republik Tartarstan - im Rahmen der Russischen Förderation - mit gleichem Bevölkerungsanteil von Tataren und Russen. Ungemein spannend hier das sehr friedliche nebeneinander Leben der christlichen und islamischen Kultur, symbolisiert durch Kathedrale und (Europas zweitgrößter) Moschee, die direkt nebeneinander im gewaltigen Kreml der Stadt thronen. Diese Tour führt IKARUS TOURS als Hauptveranstalter in Kooperation mit einem anderen Veranstalter durch (s. Katalog S.10).

Reisenummer 65768

Bewertung: 3.03 - 31 Stimmen

Russland: Städtereisen - Moskau - Nischni Nowgorod - Kasan

Keine anderen russischen Städte symbolisieren momentan mehr den Wandel und den Aufbruch in eine neue Zeit, den Russland in den zweieinhalb Jahrzehnten nach dem Zerfall der Sowjetunion durchlaufen hat, als die drei hier kombinierten und sozusagen auf einer Linie im Zentrum des europäischen Russlands liegenden Städte. Da ist zunächst das 1147 gegründete Moskau mit dem Roten Platz und dem Kreml, als Zentrum des Riesenreiches, die quirlige Riesenmetropole am Moskwa-Fluss, die wie keine andere Stadt so viel Historisches bewahrt hat und heute gleichzeitig die moderne Boomtown Russlands schlechthin darstellt; dann 400 km weiter östlich das beschaulichere Nischni Nowgorod, eine 1,3 Millionen-Einwohner Stadt, als alte Messe- und Handelsstadt an der Wolga einstiges Zentrum des Handels zwischen Russland und dem Orient und heute als "Architektur-Mekka" Russlands bekannt wegen der sehenswerten Ensemble aus historischer Altstadt und einer Vielzahl architektonisch interessanter moderner Bauten. Schließlich, noch einmal 400 km nach Osten an der Wolga, das aufstrebende, durch sein Öl reich gewordene Kasan, die multikulturelle Hauptstadt der autonomen Republik Tartarstan - im Rahmen der Russischen Förderation - mit gleichem Bevölkerungsanteil von Tataren und Russen. Ungemein spannend hier das sehr friedliche nebeneinander Leben der christlichen und islamischen Kultur, symbolisiert durch Kathedrale und (Europas zweitgrößter) Moschee, die direkt nebeneinander im gewaltigen Kreml der Stadt thronen. Diese Tour führt IKARUS TOURS als Hauptveranstalter in Kooperation mit einem anderen Veranstalter durch (s. Katalog S.10).

Karte

Highlights

  • Achttägige Tour zu drei russischen Metropolen
  • kompakte Zusammenschau mit gleicher Gewichtung von je zwei vollen Tagen in allen drei Städten
  • alle Höhepunkte Moskaus, die alte Handelsstadt und das neue "Architektur-Mekka" Nischni-Novgorod sowie das multikulturelle Kasan, Hauptstadt von "Tatarstan"
  • zwei bequeme Zugfahrten zwischen den Städten und eine Schifffahrt auf der Wolga in Nischni Nowgorod
  • eine außergewöhnliche Tour, abseits der Standardrouten
  • unsere Empfehlung für Russland-Wiederholer oder für Neuentdecker, auf der Suche nach dem Besonderen

Reiseverlauf

1. Tag: 8-Tage-Tour Im Laufe des Tages Linienflug nach Moskau. Abholung am Flughafen und individueller Transfer zum am Rande des Stadtzentrums gelegenen Hotels (2 Nächte). (A)

2. Tag: Vorm. eine ausführliche Stadtrundfahrt durch das Zentrum der Hauptstadt Russlands und 11-Millionen-Metropole: Manegen-Platz, die Hauptgeschäftsstraße Tverskaja, Neuer Arbat. Spaziergang auf dem weltbekannten Roten Platz mit Basilius-Kathedrale, Kreml-Mauer und Lenin-Mausoleum (von außen) sowie dem Kaufhaus GUM, heute der bekannteste Konsumtempel Russlands. Anschließend geführter Rundgang auf dem Gelände des gewaltigen Kreml mit Innenbesichtigung einer der vier Kreml-Kathedralen. Nachm. Fortsetzung der Stadtrundfahrt mit Besichtigung der neueren Christi-Erlöser-Kathedrale, das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen-Kirche und weltweit einer der höchsten orthodoxen Sakralbauten. Weiter zum Neujungfrauen-Kloster mit Besuch des beeindruckenden Prominentenfriedhofs, wo viele Mitglieder der Zarenfamilie, russische Künstler, Wissenschaftler und bekannte Politiker beigesetzt sind. (FA)

3. Tag: Vormittags Besichtigung der Tretjakow Galerie (altes Gebäude) mit der weltweit größten Sammlung russischer Malerei. Anschließend Spaziergang auf dem "Alten Arbat" und eine geführte Metrofahrt, bei der wir die schönsten der prachtvoll gestalteten Metrostationen der Stadt sehen. Noch etwas freie Zeit und Abendessen. Am Abend Transfer zum Bahnhof und gegen 19:30 Zugfahrt nit dem Schnellzug Sapsan nach Nizhnij Novgorod. Um ca. 23:30 Ankunft in Nizhnij Novgorod, Empfang am Bahnhof und Transfer zum Hotel (2 Nächte). (FA)

4. Tag: Heute lernen wir die alte Messe- und Handelsstadt bei einer Stadtrundfahrt kennen. Nizhnij Novgorod liegt malerisch an der Mündung des Flusses Oka in die Wolga und ist die fünftgrößte Stadt Russlands. Besonders sehenswert ist der Kontrast zwischen der prächtigen historischen Altstadt und einer Vielzahl interessanter moderner Bauten. Anschließend Besichtigung des mächtigen Kreml mit der wunderschönen Mariä-Geburts-Kathedrale. Spaziergang auf der "Bolschaja Pokrowskaja", einer der ältesten und schönsten Straßen der Stadt mit vielen sehenswerten Gebäuden. (FA)

5. Tag: Heute besichtigen wir das Männerkloster Petschersky, im 14 Jhd. gegründet und vor kurzem aufwändig renoviert. Desweiteren Besuch des historischen Museum des Automobilherstellers GAZ, der in Nischnij Novgorod seinen Hauptsitz hat sowie "Jurkowka", einer privaten Bildergalerie, dank Maltechnik des “floristischen Mosaiks” einzigartig in der Welt. Der Künstler A. Jurkow "malt" seine Bilder nur mit Klebstoff und Stückchen von Blättern verschiedener Bäume und Pflanzen. Nachm. Schifffahrt auf der Wolga mit herrlichem Blick auf die Stadt als krönender Abschluss. Nach dem Abendessen Transfer am späten Abend zum Bahnhof, wo wir unseren Schlafwagen für die Nachtfahrt nach Kasan beziehen (2. Klasse, 4.-Bettabteil). (FA)

6. Tag: Am frühen Morgen Ankunft in Kasan, die Heimat und "Hauptstadt" der Tataren. Empfang am Bahnhof und Frühstück. Anschließend Stadtrundfahrt, bei der wir sehen, wie die Architektur hier Elemente aus Orient und Okzident vereinigt. Nachm. Besichtigung des beeindruckenden Kasaner Kremls - einer der schönsten des Landes - mit der riesigen neuen Kul-Scharif-Moschee, die Elemente der christlich-orthodoxen und der moslemischen Architektur kombiniert und seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hotel für 2 Nächte. (FA)

7. Tag: Heute besichtigen wir das Kloster von Raifa, das an einem schönen See mitten im Wald liegt. Wir sehen die Klosteranlage mit vier Kirchen, unter ihnen die „kleinste Kirche Russlands“ für nur fünf Gläubige, heute alles in sehr gutem Zustand. Mittelpunkt des Klosters ist die Ikone der „Mutter Gottes von Georgien“. Weiter geht es auf die Wolga-Insel Swichaschsk mit einer Reihe einzigartiger Kirchen. In dem heutigen Dorf ist eine größere Anzahl von Bauwerken des 16. bis frühen 20. Jhd. erhalten. Der Ort, eines der wichtigsten touristischen Ziele in Tatarstan, kandidiert seit 1998 für die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. (FA)

8. Tag: Im Laufe des Vormittags Transfer zum Flughafen und Rückflug über Moskau nach Deutschland. (F)

Reiseinformationen

Highlights

  • Achttägige Tour zu drei russischen Metropolen
  • kompakte Zusammenschau mit gleicher Gewichtung von je zwei vollen Tagen in allen drei Städten
  • alle Höhepunkte Moskaus, die alte Handelsstadt und das neue "Architektur-Mekka" Nischni-Novgorod sowie das multikulturelle Kasan, Hauptstadt von "Tatarstan"
  • zwei bequeme Zugfahrten zwischen den Städten und eine Schifffahrt auf der Wolga in Nischni Nowgorod
  • eine außergewöhnliche Tour, abseits der Standardrouten
  • unsere Empfehlung für Russland-Wiederholer oder für Neuentdecker, auf der Suche nach dem Besonderen

Visum
Russland, € 85,- (Einholung durch Ikarus Tours)

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit AEROFLOT ab/bis versch. dt. Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten lt. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs- und Erlebnisprogramm lt. Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Beförderung bei den Rundfahrten im Bus
  • Tagesfahrt mit Schnellzug Moskau - N. Nowgorod, Schlafwagenfahrt N. Nowgorod - Kasan (2. Klasse/4-Bettabteilen, ohne Reiseleitung)
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • örtliche, deutsch spr. Reiseleitung in Moskau, N. Novogorod und Kasan

Hotelübersicht
OrtHotelNächte
Moskau

ISMAILOVO ***

2

N. Nowgorod

ALEXANDROVSKIJ SAD ***

2

Kasan

SULEIMAN ****

2

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmerzuschlag (gilt nicht für die Schlafwagenfahrt):

+ € 300,-

2. Klasse 4-Bettabteil Schlafwagen zur Zweierbelegung:

+ € 65,-

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Russland: Städtereisen - Moskau - Nischni Nowgorod - Kasan

29.07.2017Samstag, 29. Juli 2017 - Samstag, 5. August 2017
8 Tage / 7 Nächte

1740 EUR

 

29.07.2017Samstag, 29. Juli 2017 - Samstag, 5. August 2017
8 Tage / 7 Nächte

2040 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein