Startseite » Reiseübersicht » Japan: Erlebnisreisen - Korea und Japan
travity - travel community

Eine reizvolle, nahezu einmalige Kombination zweier Länder, Südkorea und Japan, die eine großartige Vielfalt an Eindrücken in einem faszinierenden Verhältnis von Tradition und Moderne bieten. Hier bilden die Vermächtnisse alter Kultur und westlicher Lebensstil ein harmonisches Miteinander. Wir haben die Reisetermine in die schönsten Jahreszeiten gelegt, so dass wir die prachtvolle Kirschblüte, einen wunderschönen Frühling oder die farbenfrohe Herbstlaubfärbung erleben können. Südkorea, das „Land der Morgenstille“, überrascht mit außergewöhnlichen landschaftlichen Schönheiten, prunkvollen Palästen, traditionellen Gärten, großartigen Nationalparks und einer Jahrtausende alten stolzen Kultur. Von hier aus ist es nur ein kurzer Weg über das Wasser nach Japan. Dort setzen wir unsere Erlebnisreise in Hiroshima, dem Schauplatz des ersten Atombombenabwurfs, fort. In das alte Japan eintauchen können wir auf der verträumten kleinen Insel Miyajima mit dem berühmten Schreintor, einem Wahrzeichen uralter Naturverehrung des Shintoismus. Dem alten Kaiserreich begegnen wir dann auf unserer Reise in Kyoto und Nara, wo wir durch die vielen buddhistischen Tempel, Zen-Klöster und zauberhaften japanischen Gärten streifen. Der Inbegriff Japans schlechthin ist der Fuji-san, den wir nach einem Abstecher in das alte Kamakura, dem Sitz des ersten Shogunats, im Fuji-Hakone-Nationalpark bewundern können. Zum Abschluss der Reise befinden wir uns inmitten ultramoderner architektonischer Meisterwerke in der Supercity Tokyo. Unsere Reiseleiter werden uns einen komplexen Kulturkreis mit fachkundigen Führungen und Erläuterungen näher bringen. Darüber hinaus werden wir durch pulsierende Stadtviertel streifen und so intensiv mit einer fremden Kultur und deren alltäglichen Lebensformen in Kontakt kommen.

Reisenummer 65735

Bewertung: 3 - 35 Stimmen

Japan: Erlebnisreisen - Korea und Japan

Eine reizvolle, nahezu einmalige Kombination zweier Länder, Südkorea und Japan, die eine großartige Vielfalt an Eindrücken in einem faszinierenden Verhältnis von Tradition und Moderne bieten. Hier bilden die Vermächtnisse alter Kultur und westlicher Lebensstil ein harmonisches Miteinander. Wir haben die Reisetermine in die schönsten Jahreszeiten gelegt, so dass wir die prachtvolle Kirschblüte, einen wunderschönen Frühling oder die farbenfrohe Herbstlaubfärbung erleben können. Südkorea, das „Land der Morgenstille“, überrascht mit außergewöhnlichen landschaftlichen Schönheiten, prunkvollen Palästen, traditionellen Gärten, großartigen Nationalparks und einer Jahrtausende alten stolzen Kultur. Von hier aus ist es nur ein kurzer Weg über das Wasser nach Japan. Dort setzen wir unsere Erlebnisreise in Hiroshima, dem Schauplatz des ersten Atombombenabwurfs, fort. In das alte Japan eintauchen können wir auf der verträumten kleinen Insel Miyajima mit dem berühmten Schreintor, einem Wahrzeichen uralter Naturverehrung des Shintoismus. Dem alten Kaiserreich begegnen wir dann auf unserer Reise in Kyoto und Nara, wo wir durch die vielen buddhistischen Tempel, Zen-Klöster und zauberhaften japanischen Gärten streifen. Der Inbegriff Japans schlechthin ist der Fuji-san, den wir nach einem Abstecher in das alte Kamakura, dem Sitz des ersten Shogunats, im Fuji-Hakone-Nationalpark bewundern können. Zum Abschluss der Reise befinden wir uns inmitten ultramoderner architektonischer Meisterwerke in der Supercity Tokyo. Unsere Reiseleiter werden uns einen komplexen Kulturkreis mit fachkundigen Führungen und Erläuterungen näher bringen. Darüber hinaus werden wir durch pulsierende Stadtviertel streifen und so intensiv mit einer fremden Kultur und deren alltäglichen Lebensformen in Kontakt kommen.

Karte

Highlights

  • das Beste Koreas und Japans in 16 Tagen
  • Übernachtungen durchgehend in *** bis ****+ Hotels
  • eine ideale Verbindung von Tradition und Moderne beider Länder
  • die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte begeistern den Besucher
  • Reisetermine zur Kirschblüte und Herbstlaubfärbung
  • faszinierender Spaziergang im Gayasan-Nationalpark mit dem Haeinsa-Tempel
  • die boomenden Metropolen Seoul und Tokyo
  • Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen
  • Landschaftsidylle Fuji-Hakone-Nationalpark
  • Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes, der größten und prächtigsten Burg Japans
  • deutsch spr. fachkundige Reiseleitung in Korea und Japan

Reiseverlauf

1. Tag: 16-Tage-Tour Abends Abflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nonstop nach Seoul. ()

2. Tag: Nach Ankunft am Mittag zunächst Besuch des Bukshon Hanok Village, um das traditionelle Südkorea kennen zu lernen. Dann ein Spaziergang durch das Insa-dong Viertel und im Anschluss Bummel über den Namdaemun Markt. ()

3. Tag: Vormittags Einblick in die entmilitarisierte Zone DMZ, Grenzstreifen zwischen Süd- und Nordkorea und Besuch der Dora-Observationsplattform. (Im Falle von behördlichen Einschränkungen Alternativprogramm). Zurück in Seoul Besichtigung des Gyeongbokgung-Palastes mit seinen wunderschönen Gärten und des Folklore-Museums. Zum Abschluss ein fantastischer Blick auf die Stadt vom Seoul Tower. Abends Gelegenheit zu einem Spaziergang entlang der kunstvoll illuminierten Uferpromenade des Cheonggyecheon Flusses im Herzen der Stadt. (F)

4. Tag: Busfahrt durch Zentralkorea zum Songnisan-Nationalpark mit Besuch des Beopjusa-Tempels aus dem Jahr 553. Weiterfahrt durch reizvolle Terrassenlandschaft in den Gayasan-Nationalpark mit dem berühmten Haeinsa-Tempel, UNESCO-Weltkulturerbe (Außenbesichtigung). Abends Ankunft in Gyeongju, der ehemaligen Hauptstadt der Silla-Dynastie. (F)

5. Tag: Am frühen Morgen besuchen wir die kunstvolle Seokguram-Grotte mit dem weißen Granit-Buddha und den Bulguksa-Tempel. Nachmittags das Gyeongju-Nationalmuseum mit der „Emille Glocke“ und Cheomseongdae, die älteste bekannte Sternwarte der Welt. Im Tumuli-Park eine Ansammlung von Königsgräbern aus der Silla-Zeit. (F)

6. Tag: Auf dem Weg nach Busan der Tongdosa-Tempel, einer der größten Koreas. In Busan Besuch des beliebten Haeundae-Strandes und Bummel durch die lebhaften Einkaufszentren der Stadt. Anschl. der Jagalshi-Fischmarkt, einer der größten seiner Art in Ostasien. Zum Abschluss Blick auf das herrlich gelegene Busan vom 120m hohen Aussichtsturm im Yongdusan-Park. (F)

7. Tag: Frühe Fahrt zum Hafen. Ein Tragflächenboot bringt uns in ca. 2,5 Stunden über das Japanische Meer nach Japan (Hakata). Anschließend Fahrt nach Hiroshima mit dem Superexpress Shinkansen, Inbegriff von Pünktlichkeit, modernster Technik und Komfort. Abends Möglichkeit in den zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants auf kulinarische Entdeckungsreise zu gehen. (F)

8. Tag: Besuch der Gedenkstätten Hiroshimas mit Friedensmuseum und Spaziergang durch den Friedenspark zum Atombomben-Dom. In der Inlandsee die heilige Insel Miyajima, wo sich bei Flut das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte, rot glänzend im Wasser spiegelt. (F)

9. Tag: Heute fahren wir mit dem Shinkansen nach Kyoto. Einen Zwischenstopp in Himeji nutzen wir für die Besichtigung der strahlenden "Burg des weißen Reihers" (UNESCO-Weltkulturerbe). Japans größte und schönste Burg wurde im 17. Jhd. zu ihrer heutigen Form ausgebaut und erstrahlt nach umfassender Restaurierung wieder in ihrer ganzen Pracht. (F)

10. Tag: Kyoto verfügt über ein einzigartiges kulturelles Erbe. Wir besuchen den Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats. Nachmittags locken die zahlreichen Geschäfte entlang der Straßen Shijo und Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. (F)

11. Tag: Heute ein Tag für eigene Entdeckungen oder Teilnahme an unserem fakultativen Ausflugspaket: Fahrt mit dem Bus zum Silbernen Pavillon (Ginkakuji). Bummel über den Philosophenweg bis zum Heian-Schrein mit Japans größtem Schreintor und einer reizvollen Gartenanlage. Dann der Fushimi Inari Schrein, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang einladen. Höhepunkt des Tages ist die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo der Kannon-Gottheit. Anschließend noch ein Spaziergang durch die Gassen des denkmalgeschützten Altstadtviertels Gion. (F)

12. Tag: Vormittags Fahrt per Bahn nach Nara, der Wiege der japanischen Kultur. Wir erkunden die einzelnen Besichtigungspunkte zu Fuß und können bei einem Spaziergang durch den Nara-Park zahmes Rotwild beobachten. Beeindruckend ist der „Daibutsu“, die größte bronzene Buddhastatue der Welt, untergebracht im Todaiji-Tempel. Rückkehr nach Kyoto und per Bus und Bahn in den Fuji Hakone-Nationalpark. Unser Hotel, in malerischer Lage, lädt abends zur Entspannung in sein Thermalbad ein. (F)

13. Tag Morgens führt uns ein Ausflug mit Bus und Boot (wetterabhängig) in die Bergwelt Hakones. Bei klarem Wetter Blick auf den heiligen Berg Fuji-san. Im Anschluss Busfahrt an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jhd. Sitz des ersten Shogunats. Besichtigung des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des berühmten Großen Buddha. Nachmittags geht es weiter nach Tokyo. (F)

14. Tag: Heute lernen wir die unterschiedlichen Gesichter der Megastadt Tokyo kennen: Zunächst der Meiji-Schrein, Symbol der starken Verbindung von Kaiserhaus und Shintoismus. Im Gegensatz dazu der ultramoderne Multiplex „Roppongi Hills Mori Tower“, mit großartigem Blick über die Stadt. Vor dem Kaiserpalast Fotostopp an der Nijubashi-Brücke und Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza. Danach der traditionelle Stadtteil Asakusa mit dem Kannon-Tempel und dem Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Vom Ufer des Sumida-Flusses Blick auf Tokyos Fernsehturm Sky Tree, mit 634m aktuell zweithöchstes Bauwerk der Welt. (F)

15. Tag: Ein Tag in Tokyo für eigene Erkundungen oder fakultativer ganztägiger Ausflug nach Nikko, eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks mit weitläufigem Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe). Wir beginnen unsere Besichtigung im Taiyuin-Tempel. Beeindruckend sind die Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu, Nikkos wichtigstem Schrein, zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns. Am frühen Abend Rückkehr nach Tokyo. (F)

16. Tag: Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen Tokyo Haneda und Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt mit Ankunft am frühen Abend. ()

Reiseinformationen

Hinweis
Tour -01 bis -03 und -05 mit Durchführungsgarantie. "Japanischer Abend" in Kyoto (fakultativ): Geisha-Tänze und Shabushabu-Essen in traditionellem Ambiente, buchbar bei Tour -02 bis -05. Die fakultativen Programme "Kyoto und Nikko" (mind. 15 Teilnehmer) und "Japanischer Abend" (mind. 20 Teilnehmer) sind nur vor Abreise buchbar. Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Veranstaltern durch. Es gelten abweichende Stornobedingungen: bis 30 Tage vor Reisebeginn 25%; vom 29. bis 22. Tag 30%; vom 21. bis 15. Tag 40%; vom 14. bis 7. Tag 60%; vom 6. bis 3. Tag 75%; ab 2. Tag vor Reisebeginn 80% des Reisepreises.

Charakteristik / Komfort: Unsere Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittel- und Ersten Klasse inkl. Frühstück. In Japan werden die großen Distanzen vorzugsweise mit dem Shinkansen Superexpress auf reservierten Plätzen in der 2. Klasse zurückgelegt. Auf diesen Strecken separater Gepäcktransport. Alle Besichtigungen in Korea und Japan finden hauptsächlich mit Bus bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß statt.

Garantierte Durchführung der meisten Termine

Highlights

  • das Beste Koreas und Japans in 16 Tagen
  • Übernachtungen durchgehend in *** bis ****+ Hotels
  • eine ideale Verbindung von Tradition und Moderne beider Länder
  • die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte begeistern den Besucher
  • Reisetermine zur Kirschblüte und Herbstlaubfärbung
  • faszinierender Spaziergang im Gayasan-Nationalpark mit dem Haeinsa-Tempel
  • die boomenden Metropolen Seoul und Tokyo
  • Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen
  • Landschaftsidylle Fuji-Hakone-Nationalpark
  • Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes, der größten und prächtigsten Burg Japans
  • deutsch spr. fachkundige Reiseleitung in Korea und Japan

Visum
nicht erforderlich

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren (innerdt. Anschlussflüge auf Anfrage kostenfrei zubuchbar)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück; A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • örtliche, deutsch spr. Reiseleitung

Hotelübersicht
OrtHotelNächte
Seoul

CENTER MARK ***+

2
Gyeongju

HYUNDAI GYEONJU ****+

2
Busan

COMMODORE ****

1
Hiroshima

ANA CROWNE PLAZA ****

2
Kyoto

GRAND PRINCE ****

3

Hakone NP

HILTON ODAWARA RESORT & SPA ****

1
Tokyo

THE GATE oder METROPOLITAN ****

3
Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ € 1095,-

Ausflugspaket "Kyoto & Nikko":

+ € 230,-

"Japanischer Abend":

+ € 120,-

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag

+ 1205

Ausflugspaket"Kyoto & Nikko":

+ 255

"Japanischer Abend"

+ 130

Zubringerflüge

ab 290

 

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Japan: Erlebnisreisen - Korea und Japan

06.10.2017Freitag, 6. Oktober 2017 - Samstag, 21. Oktober 2017
16 Tage / 15 Nächte

4599 EUR

 

06.10.2017Freitag, 6. Oktober 2017 - Samstag, 21. Oktober 2017
16 Tage / 15 Nächte

5694 EUR

 

20.10.2017Freitag, 20. Oktober 2017 - Samstag, 4. November 2017
16 Tage / 15 Nächte

4599 EUR

 

20.10.2017Freitag, 20. Oktober 2017 - Samstag, 4. November 2017
16 Tage / 15 Nächte

5694 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein