Startseite » Reiseübersicht » Japan: Aktivreisen - Japan Aktiv mit Fuji-Besteigung
travity - travel community

Japan: ein Inselreich mit starken Gegensätzen: Uralte Traditionen und ultramoderner Lifestyle, meditative Stille, hinreißende Landschaften und rasantes City-Life. Mit einer nahezu unendlichen Fülle an kulturellen Highlights, pfeilschnellen Superexpresszügen, traditionellen Ritualen und einer Esskultur, die es als Ganzes sogar in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes geschafft hat, das Land bietet auch viele aufregenden Möglichkeiten Aktiv zu sein, inmitten einer oft spektakulären Natur. Japan intensiv und aktiv erleben heißt: Kulturinteressierte, Aktivreisende und Naturliebhaber kommen bei dieser außergewöhnlichen Reise gleichermaßen auf ihre Kosten. Bedeutende Sehenswürdigkeiten, die bei keiner Japan-Reise fehlen dürfen, sind mit den herrlichen Landschaften der japanischen Alpen, der imposanten Kulisse des heiligen Berges Fuji-san und den großartigen Nationalparks auf der Nordinsel Hokkaido zusammengefasst. Dem traditionellen Japan begegnen wir in den Tempeln und Gärten der alten Kaiserstadt Kyoto und in Nara, der Wiege der japanischen Kultur. Die Supermetropole Tokyo fasziniert mit prallem urbanem Lebensgefühl. Höhepunkte ganz besonderer Art sind eine Wanderung im Alpenhochtal Kamikochi und eine nächtliche Besteigung des heiligen Fuji-san. Und schließlich Hokkaido, das gänzlich andere Japan im hohen Norden des Landes, wo uns wild lebende Braunbären, imposante Wale, aktive Vulkane und wilde, unberührte Landschaften von unvergleichlicher Schönheit begeistern werden. Bei mehreren Übernachtungen in typischen Ryokan-Hotels erleben wir die Besonderheiten japanischer Lebensart und Kulinarik hautnah und unsere kompetente Reiseleitung wird uns viel Interessantes über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Nippons nahebringen.

Reisenummer 65706

Bewertung: 3 - 26 Stimmen

Japan: Aktivreisen - Japan Aktiv mit Fuji-Besteigung

Japan: ein Inselreich mit starken Gegensätzen: Uralte Traditionen und ultramoderner Lifestyle, meditative Stille, hinreißende Landschaften und rasantes City-Life. Mit einer nahezu unendlichen Fülle an kulturellen Highlights, pfeilschnellen Superexpresszügen, traditionellen Ritualen und einer Esskultur, die es als Ganzes sogar in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes geschafft hat, das Land bietet auch viele aufregenden Möglichkeiten Aktiv zu sein, inmitten einer oft spektakulären Natur. Japan intensiv und aktiv erleben heißt: Kulturinteressierte, Aktivreisende und Naturliebhaber kommen bei dieser außergewöhnlichen Reise gleichermaßen auf ihre Kosten. Bedeutende Sehenswürdigkeiten, die bei keiner Japan-Reise fehlen dürfen, sind mit den herrlichen Landschaften der japanischen Alpen, der imposanten Kulisse des heiligen Berges Fuji-san und den großartigen Nationalparks auf der Nordinsel Hokkaido zusammengefasst. Dem traditionellen Japan begegnen wir in den Tempeln und Gärten der alten Kaiserstadt Kyoto und in Nara, der Wiege der japanischen Kultur. Die Supermetropole Tokyo fasziniert mit prallem urbanem Lebensgefühl. Höhepunkte ganz besonderer Art sind eine Wanderung im Alpenhochtal Kamikochi und eine nächtliche Besteigung des heiligen Fuji-san. Und schließlich Hokkaido, das gänzlich andere Japan im hohen Norden des Landes, wo uns wild lebende Braunbären, imposante Wale, aktive Vulkane und wilde, unberührte Landschaften von unvergleichlicher Schönheit begeistern werden. Bei mehreren Übernachtungen in typischen Ryokan-Hotels erleben wir die Besonderheiten japanischer Lebensart und Kulinarik hautnah und unsere kompetente Reiseleitung wird uns viel Interessantes über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Nippons nahebringen.

Karte

Highlights

  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG DER TERMINE -01/-02
  • unsere besondere Japan-Reise für Aktive und Wanderfreunde
  • mit einer besonderen Flora und Fauna, für Naturliebhaber zu empfehlen
  • Transfers und Überlandfahrten überwiegend mit dem vorbildlichen öffentlichen Verkehrssystem, wie z.B. mit dem Shinkansen-Superexpress
  • Übernachtungen in traditionellen Ryokans und Minshukus, mit dem japanischen Lebensstil
  • Reise-Höhepunkt der Aufstieg zum Kraterrand auf dem Gipfel des heiligen Berges Fuji-san
  • Besuch der größten bronzenen Buddhastatue der Welt
  • Stadterkundung in Tokyo, mit historischen und modernen Sehenswürdigkeiten
  • eine ideale Verbindung von Kultur und Natur durch Spaziergänge und Wanderungen
  • mit der Besonderheit der Reiseleitung durch einen deutsch spr. Japanologen

Reiseverlauf

1. Tag: 15-Tage-Tour Am frühen Nachmittag Linienflug mit ANA von Frankfurt nonstop nach Tokyo. ()

2. Tag: Nachmittags Ankunft in Tokyo und Weiterflug mit ANA nach Osaka. Transfer nach Kyoto und Gelegenheit zu ersten Erkundungen. ()

3. Tag: Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Während der heutigen Besichtigungen entdecken wir die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine. Dazu zählen der Heian-Schrein mit Garten, der reizvolle Kinkakuji (Goldener Pavillon) und der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten. Höhepunkt des Tages ist die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit ihren 1.001 Holzstatuen der buddh. Kannon Gottheit. (F)

4. Tag: Morgens zunächst Besichtigung des Fushimi Inari-Schreins, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang einladen. Weiterfahrt nach Nara, Wiege der japanischen Kultur. Nara war im 8. Jhd. die erste Hauptstadt Japans. Wir erkunden die einzelnen Besichtigungspunkte zu Fuß und können bei einem Spaziergang durch den Nara-Park zahmes Rotwild beobachten. Höhepunkt des Tages ist der „Daibutsu“, die größte bronzene Buddhastatue der Welt, der im Todaiji-Tempel verehrt wird. Auf dem Weg zum Kasuga-Schrein tausende Stein- und Bronzelaternen. (F)

5. Tag: Am Morgen Fahrt mit dem Shinkansen-Superexpress nach Nagoya und von dort Weiterfahrt per Bahn nach Takayama. Am frühen Nachmittag ein Rundgang durch das reizvolle Städtchen mit Besuch der alten Provinzverwaltung mit interessanten Einblicken in Alltagskultur und Gesellschaft unter dem Tokugawa-Shogunat. Anschließend Bummel durch die Altstadt mit Sake-Brauereien, Miso-Geschäften und malerischen Straßenzügen. (F)

6. Tag: Heute Morgen Fahrt in das Hochtal Kamikochi. Eine leichte Wanderung in herrlicher Umgebung entlang des Azusa-Flusses mit Blick auf den Hodaka-san, mit 3.189m der dritthöchste Berg Japans. Am späten Nachmittag Ankunft in unserem Ryokan-Hotel in Okuhida. Die Gästezimmer bestechen durch ihre Schlichtheit: ausgelegt mit Tatami (Reisstrohmatten) vermitteln sie den japanischen Lebensstil früherer Wohn- und Gasthäuser. Japanisches Abendessen und Gelegenheit zur Entspannung in einem typisch japanischen Onsen (Thermalbad). (FA)

7. Tag: Vormittags zunächst Fahrt nach Matsumoto und Besichtigung der eindrucksvollen Burg aus dem späten 16. Jhd., die Wehranlage wird wegen ihres schwarzen Anstrichs auch Krähenburg genannt. Anschließend Fahrt in den Fuji-Hakone-Nationalpark mit fantastischen Impressionen des heiligen Fuji-san. Am späten Nachmittag fahren wir bis zur 5. Station des Fuji auf etwa 2.000m Höhe und beginnen von hier aus den Aufstieg bis zur 8. Station auf etwa 3.100m Höhe. Einfaches Abendessen und Übernachtung in einer schlichten Berghütte. (FA)

8. Tag: Bereits in der Nacht erfolgt der Aufstieg zum Kraterrand des Fuji-san auf 3.776m Höhe mit Sonnenaufgang am Gipfel (ca. 2-3 Std. Fußmarsch). Im Anschluss Gelegenheit zu einer rund einstündigen Kraterumrundung, die bei klarem Wetter herrliche Panoramen der umliegenden Ebene bietet. Abstieg zur 5. Station. Ein erholsamer Zwischenstopp in einem öffentlichen Bad auf dem Weg nach Kamakura, eine beschauliche Kleinstadt mit einer Vielzahl von Kulturdenkmälern aus einer bedeutenden Vergangenheit. Besichtigung des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des Großen Buddha. Nachmittags Weiterfahrt hinein in das endlose Häusermeer von Tokyo. (F)

9. Tag: Heute lernen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln die unterschiedlichen Gesichter der Megastadt Tokyo kennen: zunächst der Meiji-Schrein. Anschließend Auffahrt auf den „Roppongi Hills Mori Tower“ mit großartigem Panoramablick über die japanische Hauptstadt. Vor dem Kaiserpalast ein Fotostopp an der Nijubashi-Brücke. Bummel durch das Stadtviertel Ginza mit seinen modernen Boutiquen und Geschäften. Anschließend erreichen wir den traditionellen Stadtteil Asakusa mit dem Kannon-Tempel und der Ladenstraße Nakamise Dori und werfen einen Blick auf Tokyos Fernsehturm "Sky Tree", mit 634m aktuell zweithöchstes Bauwerk der Welt. (F)

10. Tag: Vormittags Flug von Tokyo nach Kushiro auf Hokkaido, der nördlichsten Hauptinsel Japans. Fahrt zum Akan International Crane Center, wo wir die imposanten Mandschurenkraniche aus nächster Nähe beobachten können. Weiterfahrt zum Akan-See im Akan-Nationalpark. Ryokan-Übernachtung mit Japanischem Abendessen im Thermalbadeort Akanko Onsen. (FA)

11. Tag: Heute eine ausgedehnte Wanderung im Akan NP auf den aktiven Vulkan Meakan-dake (ca. 900 Höhenmeter, Gehzeit ca. 6 Std.). Beim Abstieg herrlicher Blick auf den Akan-See und den tief grün schimmernden Onetto-See. Übernachtung im Thermalbadeort Akanko Onsen. (FA)

12. Tag: Am Vormittag eine Bootsfahrt auf dem fischreichen Akan-See. Bei Sonnenschein bietet sich uns ein faszinierendes Bild, wenn die Marimo-Kugelalgen an der Wasseroberfläche treiben und den See grün schimmern lassen. Im Anschluss der Mashu-See, tief in der Caldera eines inaktiven Vulkans gelegen. Hier eine leichte Wanderung. Weiterfahrt zu den brodelnden Schwefelfumarolen des Vulkans Io-zan. Nachmittags Bustransfer in den Shiretoko-Nationalpark nach Utoro mit Übernachtung im Ryokan-Hotel. (FA)

13. Tag: Heute lernen wir die wilde Seite Hokkaidos kennen. Mit dem Bus fahren wir durch den Shiretoko Nationalpark nach Rausu an der Pazifikküste. Von hier aus starten wir zu einem halbtägigen Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung entlang der Ostküste des Nationalparks. Nachmittags eine sachkundige Einführung durch einen Nationalpark-Ranger und ein Waldspaziergang im Gebiet der Shiretoko-Fünf-Seen. Dann Rückfahrt nach Utoro und eine weitere Roykan-Übernachtung. (FA)

14. Tag: Der Shiretoko Nationalpark wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und verfügt über die größte Bärenpopulation Japans. Von Utoro aus ein mehrstündiger Bootsausflug auf dem Ochotskischen Meer entlang der Westküste des Nationalparks. Mit etwas Glück kann man vom Boot aus freilebende Bären sehen. Nachmittags Bustransfer zum Flughafen Memanbetsu und Flug nach Tokyo. (F)

15. Tag: Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt mit Ankunft am Abend. (F)

Reiseinformationen

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Veranstaltern durch (s.S. 10). Es gelten abweichende Stornobedingungen: bis 30 Tage vor Reisebeginn 25%, vom 29. bis 22. Tag 30%, vom 21. bis 15. Tag 40%, vom 14. bis 7. Tag 60%, vom 6. bis 3. Tag 75%, ab 2. Tag vor Reisebeginn 80% des Reisepreises.

Charakteristik/ Komfort: Unser Programm vermittelt ein authentisches Reiserlebnis, das den direkten Kontakt zu den freundlichen und hilfsbereiten Japanern ermöglicht. Neben Reisebussen nutzen wir regelmäßig die sauberen, zuverlässigen und effizienten öffentlichen Verkehrsmittel des Landes. Unsere Besichtigungen im Rahmen von Spaziergängen und Wanderungen unter der Führung von Japanologen mit langjähriger Japanerfahrung. Die Unterbringung in Kyoto, Takayama, Okuhida, auf Hokkaido und in Tokyo in guten Mittelklasse-Hotels inklusive Frühstück. Ansonsten typisch japanische Übernachtung in Mishukus, Ryokans und in einer Berghütte (Mehrbettzimmer bzw. Gemeinschaftsschlafräume), jeweils mit traditionellem japanischen Frühstück und Abendessen. Die meisten mehrstündigen Wanderungen sind nicht allzu strapaziös, nur die Gipfelbesteigung des Fuji (3776m) verlangt eine gute Kondition und Höhentauglichkeit. Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch.

Highlights

  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG DER TERMINE -01/-02
  • unsere besondere Japan-Reise für Aktive und Wanderfreunde
  • mit einer besonderen Flora und Fauna, für Naturliebhaber zu empfehlen
  • Transfers und Überlandfahrten überwiegend mit dem vorbildlichen öffentlichen Verkehrssystem, wie z.B. mit dem Shinkansen-Superexpress
  • Übernachtungen in traditionellen Ryokans und Minshukus, mit dem japanischen Lebensstil
  • Reise-Höhepunkt der Aufstieg zum Kraterrand auf dem Gipfel des heiligen Berges Fuji-san
  • Besuch der größten bronzenen Buddhastatue der Welt
  • Stadterkundung in Tokyo, mit historischen und modernen Sehenswürdigkeiten
  • eine ideale Verbindung von Kultur und Natur durch Spaziergänge und Wanderungen
  • mit der Besonderheit der Reiseleitung durch einen deutsch spr. Japanologen

Visum
nicht erforderlich

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit ALL NIPPON AIRWAYS ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • Bahnfahrt (Rail & Fly 2. Kl.) ab/bis Basel Badischer Bahnhof
  • Übernachtungen in Hotels, Ryokans und Berghütten entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten lt. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Wander-, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab/bis Tokyo

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Kyoto

ARANVERT ***

3

Takayama

SPA ALPINA ***

1

Okuhida

YAMANO HODAKASO OKUHIDA ***+

1

Hakone NP

Berghütte

1

Tokyo

SUNROUTE SHINAGAWA SEASIDE ***

2

Akanko

TSURUGA WINGS ****

2

Utoro

SHIRETOKO GRAND ***+

2

Tokyo

SUNROUTE SHINAGAWA SEASIDE ***

1

Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ € 650,-

innerdeutsche Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

innerdt. Zubringerflüge 

+ € 160,-

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag

+ 720

Zubringerflüge

ab 290

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Japan: Aktivreisen - Japan Aktiv mit Fuji-Besteigung

15.08.2017Dienstag, 15. August 2017 - Dienstag, 29. August 2017
15 Tage / 14 Nächte

4899 EUR

 

15.08.2017Dienstag, 15. August 2017 - Dienstag, 29. August 2017
15 Tage / 14 Nächte

5549 EUR

 

18.08.2017Freitag, 18. August 2017 - Freitag, 1. September 2017
15 Tage / 14 Nächte

4899 EUR

 

18.08.2017Freitag, 18. August 2017 - Freitag, 1. September 2017
15 Tage / 14 Nächte

5549 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein