Startseite » Reiseübersicht » Slowakei: Studienreisen - Höhepunkte der Slowakei
travity - travel community

Die Slowakei gilt sicher nach wie vor als touristisch noch recht unbekanntes Terrain. Sie erfreut sich jedoch gerade in den letzten Jahren eines immer größeren Interesses, kann sie doch mit einigen sehr besuchenswerten Reisezielen aufwarten. Da ist zunächst die kleine aber feine Hauptstadt Bratislava zu nennen, an der Donau gelegen, mit einem fantastisch renovierten und herausgeputzten Stadtzentrum, das fußläufig zu erkunden ist. Im Osten findet sich die zweigrößte Stadt des kleinen Landes, Kosice, 2013 Kulturhauptstadt Europas, und ebenso sehenswert mit ihrer guterhaltenen Bausubstanz und der östlichsten gotischen Kathedrale Europas. Zwischen diesen beiden Polen sozusagen wird die Slowakei vor allem durch fantastische Gebirgslandschaften geprägt, insbesondere durch die Westkarpaten mit ihrem höchsten Teil, der "Hohen Tatra". Dieses kleinste – viele sagen auch schönste - Hochgebirge der Welt besticht durch alpine Traumlandschaften und sehr angenehme klimatische Verhältnisse. Hier liegt auch der Nationalpark „Hohe Tatra“, das größte Naturschutzgebiet des Landes. Darüber hinaus finden wir in der Slowakei eine ethnische Vielfalt und eine sehr lebendige Volkskultur, wie z.B. bei der kleinen westslawischen Ethnie der Goralen. Die einzigartigen Holzkirchen, hier mit besonderer Meisterschaft errichtet, ein barockes habsburgisches Erbe, romantische Burgen, mehrere UNESCO-Welterbe-Stätten sowie eine schmackhafte Küche, die Überraschendes bereithält, runden die Attraktionsfülle ab und machen Lust, dieses spannende Reiseziel auf unserer Tour ausführlich zu entdecken. Diese Tour lässt sich ideal mit der nebenstehenden Ungarn-Rundreise kombinieren.

Reisenummer 65667

Bewertung: 3.07 - 29 Stimmen

Slowakei: Studienreisen - Höhepunkte der Slowakei

Die Slowakei gilt sicher nach wie vor als touristisch noch recht unbekanntes Terrain. Sie erfreut sich jedoch gerade in den letzten Jahren eines immer größeren Interesses, kann sie doch mit einigen sehr besuchenswerten Reisezielen aufwarten. Da ist zunächst die kleine aber feine Hauptstadt Bratislava zu nennen, an der Donau gelegen, mit einem fantastisch renovierten und herausgeputzten Stadtzentrum, das fußläufig zu erkunden ist. Im Osten findet sich die zweigrößte Stadt des kleinen Landes, Kosice, 2013 Kulturhauptstadt Europas, und ebenso sehenswert mit ihrer guterhaltenen Bausubstanz und der östlichsten gotischen Kathedrale Europas. Zwischen diesen beiden Polen sozusagen wird die Slowakei vor allem durch fantastische Gebirgslandschaften geprägt, insbesondere durch die Westkarpaten mit ihrem höchsten Teil, der "Hohen Tatra". Dieses kleinste – viele sagen auch schönste - Hochgebirge der Welt besticht durch alpine Traumlandschaften und sehr angenehme klimatische Verhältnisse. Hier liegt auch der Nationalpark „Hohe Tatra“, das größte Naturschutzgebiet des Landes. Darüber hinaus finden wir in der Slowakei eine ethnische Vielfalt und eine sehr lebendige Volkskultur, wie z.B. bei der kleinen westslawischen Ethnie der Goralen. Die einzigartigen Holzkirchen, hier mit besonderer Meisterschaft errichtet, ein barockes habsburgisches Erbe, romantische Burgen, mehrere UNESCO-Welterbe-Stätten sowie eine schmackhafte Küche, die Überraschendes bereithält, runden die Attraktionsfülle ab und machen Lust, dieses spannende Reiseziel auf unserer Tour ausführlich zu entdecken. Diese Tour lässt sich ideal mit der nebenstehenden Ungarn-Rundreise kombinieren.

Karte

Highlights

  • Die Slowakei in ausführlicher Form
  • achttägige klassische Studienreise von West nach Ost mit allen Höhepunkten
  • eine Übernachtung im Wellness-Hotel in Piestany
  • drei Übernachtungen in der Hohen Tatra in einem ****Hotel
  • durchweg in guten ****+ und **** Hotels
  • Abendessen in einer Berghütte und Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss
  • wir empfehlen, diese Reise idealerweise mit der nebenstehenden Großen Ungarn-Rundreise zu kombinieren
  • beim zweiten Termin können beide Reisen auch mit unserer Tschechienreise kombinert werden, was einen guten Überlick über die Region schafft

Reiseverlauf

1. Tag: 8 -Tage -Tour Linienflug nach Wien und Transfer nach Bratislava. Für diejenigen Teilnehmer die aus Ungarn kommen, Transfer aus Györ nach Bratislava. Gemeinsame Stadtrundfahrt mit Stopp auf der Burg, Altstadtrundgang zu Fuß mit dem Primazialpalast und der St. Martins-Kathedrale. Check-in und Abendessen im Hotel. (A)

2. Tag: Fahrt in die Weinregion "Kleine Karpaten" mit Weinprobe in Pezinok. Besichtigung der Burg Rothenstein mit der Burgapotheke. In Trnava Stadtbesichtigung mit dem barocken Gebäudekomplex der Universität Trnava, der gotischen St. Nikolaus-Kirche und der Kathedrale Hl. Johannes der Täufer mit Holzaltar. Nach Ankunft in der weltberühmten Kurstadt Pieštany, Check- in und Abendessen im Wellneshotel. (FA)

3. Tag: Fahrt nach Trencin mit Besichtung des historischen Stadtkerns und der mächtigen Burg. Weiterfahrt nach Cicmany - ein Dorf mit typischen Blockhäusern mit Schindeldächern und weißer Ornamentalbemalung, das heute eine der Volksarchitektur gewidmete Denkmalschutzzone bildet. In Bojnice Besichtigung des neogotischen Schlosses. Dann in die alte Kupfer- und Handelsstadt Banska Bystrica, Rundgang durch den historischen Stadtkern mit der Stadtburg.Übernachtung. (FA)

4. Tag: Fahrt nach Banská Štiavnica (Schemnitz) und Besichtigung der alten Bergbaustadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Weiter nach Vlkolínec (ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe), eine Bergbaugemeinde mit volkstümlicher Architektur. Dann geht es in die Hohe Tatra, Panoramafahrt durch alpine Traumlandschaft, vorbei am auf dem höchsten Punkt gelegenen Tschirmer See und Skiort nach Tatranksa Lomnica in unser Standorthotel für drei Nächte. (FA)

5. Tag: Ausflug nach Kežmarok mit Besichtigung der evangelischen Holzkirche. Weiterfahrt in die Zipsregion und den Hauptort Levoca (Leutschau) mit der St. Jakobs-Kirche mit einzigartigem spätgotischem Schnitzaltar und größtem Altar der Welt. Dann in Spišská Kapitula (Zipser Kapitel) Besichtigung der Domkirche St. Martin und schließlich die Zipser Burg (UNESCO), Ruine der größten Burg in Mitteleuropa. Auf dem Rückweg in die Hohe Tatra in Spišská Sobota Besuch der St. Georgskirche. Abendessen mit traditioneller slowakischer Musik in einer Berghütte. (FA)

6. Tag: Ausflug in den Pieninny-Nationalpark mit dem Gebirgsfluss Dunajec, der sich durch die bizarre Welt der Kalksteinfelsen windet. In dieser Kulisse liegt das Kartäuserkloster Cervený Kláštor. Nach der Besichtigung Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss. Besuch des typischen Goralendorfes Ždiar (eine Minderheit in den Bergen) mit Folkloremuseum und Goralenpicknik im Freien. Rückfahrt in die Hohe Tatra, Abendessen im Hotel. (FA)

7. Tag: Fahrt nach Bardejov - Stadtrundgang durch das mittelalterlich erhaltene Zentrum mit der Agidius-Kirche und dem gotischen Rathaus mit großer Ikonen-Ausstellung. Weiterfahrt und Besichtigung der berühmten Holzkirchen in Hervartov (UNESCO) und Trocany, diese röm.- kath., jene griech-kath. Abends Ankunft in Kosice, Metropole der Ostslowakei, kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum. (FA)

8. Tag: Stadtrundgang durch das historische Zentrum von Kosice mit Urban-Turm, den alten Kirchen der Franziskaner, Dominikaner und Jesuiten und dem Gerichtshaus. Besuch der imposanten gotischen St. Elisabeth-Kirche. Nachm. Transfer zum Flughafen und Rückflug über Wien nach Hause. (F)

Reiseinformationen

Highlights

  • Die Slowakei in ausführlicher Form
  • achttägige klassische Studienreise von West nach Ost mit allen Höhepunkten
  • eine Übernachtung im Wellness-Hotel in Piestany
  • drei Übernachtungen in der Hohen Tatra in einem ****Hotel
  • durchweg in guten ****+ und **** Hotels
  • Abendessen in einer Berghütte und Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss
  • wir empfehlen, diese Reise idealerweise mit der nebenstehenden Großen Ungarn-Rundreise zu kombinieren
  • beim zweiten Termin können beide Reisen auch mit unserer Tschechienreise kombinert werden, was einen guten Überlick über die Region schafft

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Flüge ab/bis Frankfurt, Berlin und Düsseldort mit LUFTHANSA/AUSTRIAN AIRLINES inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) inkl. 1x Weinprobe
  • 1x Moorpackung im Wellness-Hotel
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder lt. Tour verlauf
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende deutsch spr. Reiseleitung ab Bratislava/bis Kosice

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Bratislava

CROWN PLAZA ****

1

Piestany

PARK ***+

1

B. Bystrica

LUX ***+

1

Hohe Tatra

GRAND BELLEVUE ****

3

Kosice

DOUBLE TREE HILTON ****

1

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmerzuschlag:

+ € 395,-

Flüge ab/bis weiteren dt. Flughäfen:

ab + € 90,-

innerdt. Bahnanreise (Rail & Fly):

+ € 86,-

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Slowakei: Studienreisen - Höhepunkte der Slowakei

08.09.2017Freitag, 8. September 2017 - Freitag, 15. September 2017
8 Tage / 7 Nächte

1630 EUR

 

08.09.2017Freitag, 8. September 2017 - Freitag, 15. September 2017
8 Tage / 7 Nächte

2025 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein