Startseite » Reiseübersicht » Argentinien: Expeditions-Kreuzfahrten - Flugexpedition: Falkland Inseln
travity - travel community

Die Falklandinseln sind eine Inselgruppe im Südatlantik und britisches Überseeterritorium. Im Durchschnitt liegt die Temperatur bei ca. 5 Grad Celsius im Jahr. Über 200 Arten an Gräsern und Flechten überziehen die Inseln. Auch eine vielfältige Tierelt ist hier beheimatet: 63 heimische Vogelarten, wie Albatrosse, Versicolorenten, der endemischew Falkland-Zaunkönig, der Falkland- und der Schopfkarakara. An den Küsten brüten Pinguine in ihren Kolonien. Auch sind sie in zahlreichen Arten vertreten - vom kleinen Magellanpinguin bis hin zum Königspinguin. An den Küsten findet man auch Kolonien von Mähnenrobben, von Südamerikanischen Seebären und von Südlichen See-Elefanten.

Reisenummer 65612

Bewertung: 3.25 - 8 Stimmen

Argentinien: Expeditions-Kreuzfahrten - Flugexpedition: Falkland Inseln

Die Falklandinseln sind eine Inselgruppe im Südatlantik und britisches Überseeterritorium. Im Durchschnitt liegt die Temperatur bei ca. 5 Grad Celsius im Jahr. Über 200 Arten an Gräsern und Flechten überziehen die Inseln. Auch eine vielfältige Tierelt ist hier beheimatet: 63 heimische Vogelarten, wie Albatrosse, Versicolorenten, der endemischew Falkland-Zaunkönig, der Falkland- und der Schopfkarakara. An den Küsten brüten Pinguine in ihren Kolonien. Auch sind sie in zahlreichen Arten vertreten - vom kleinen Magellanpinguin bis hin zum Königspinguin. An den Küsten findet man auch Kolonien von Mähnenrobben, von Südamerikanischen Seebären und von Südlichen See-Elefanten.

Karte

Highlights

  • PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Sprache: Englich / Deutsch
  • das Naturparadies der Inselwelt der Falklands
  • die landschaftlichen Höhepunkte
  • artenreiche Tierwelt

Falklandinseln

Reiseverlauf

1. Tag: 18 -Tage-Tour Flug von Frankfurt nach Santiago de Chile. ()

2. Tag: Wir unternehmen gemeinsam eine Stadtrundfahrt. Übernachtung im Flughafenhotel. ()

3.-4. Tag: Flug nach Mount Pleasant / Falkland Inseln. Wir werden am Flughafen von unserer örtlichen Agentur empfangen. Wir treten unseren Weiterflug nach Saunders Island an. Ankunft auf Saunders Island. Wir beziehen unsere Quartiere und machen uns mit der Umgebung vertraut. In unseren einfachen Unterkünften auf Saunders Island sind wir für die Verpflegung selbst zuständig und bereiten unsere Mahlzeiten gemeinsam zu. Hier startet unsere Expedition. Auf der Insel erwartet uns eine artenreiche Tierwelt, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft: Schwarzbrauenalbatrosse, Kormorane, Eselspinguine, Felsenpinguine und viele mehr. (FMA)

5.-6. Tag: Weiterflug nach Pebble Island. Wir werden 2 Nächte in der Pebble Lodge auf der Insel verbringen und tagsüber die Umgebung erkunden. Die Insel ist eine der größeren Inseln vom Falkland Archipel. Die vielfältige Landschaft umfasst weiße Sandstrände, steile Klippen und im Inland ebenso Moorlandschaften. Tausende von Eselspinguinen, Felsen- und Magellanpinguinen brüten hier im „Falkländischen Sommer“. Unsere Touren führen uns mit Jeeps über die Insel, wo wir ebenfalls eine Vielfalt von Vogelarten beobachten können. (FMA)

7.-8.Tag: Weiter geht's nach Carcass Island wo wir im Manager’s House übernachten. Sie ist wohl eine der malerischsten Inseln der Falkland Gruppe. Lange weiße Strände am Rande von Sanddünen, die mit Gräsern bewachsen sind, laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Hier brüten Seevögel und Pinguine, die immer wieder unsere Wege kreuzen. Ein Bootsausflug nach Westpoint Island steht als nächstes auf dem Programm. Hier brüten Schwarzbrauenalbatrosse in einer großen Kolonie. Außerdem kann man Felsenpinguine aus der Nähe sehr gut beobachten. Wir setzen unsere Reise fort mit einem Flug nach Sea Lion Island. (FMA)

9.-11. Tag: Sea Lion Island ist eine der kleinsten Inseln auf unserer Reise. Die Sea Lion Lodge bietet uns Unterkunft während unseres Aufenthalts. Wir unternehmen eine Orientierungsfahrt in die interessantesten Gebiete der Insel. Vielleicht haben wir die Gelegenheit den Schopfkarakara zu beobachten, der hier auf der Insel ansässig ist. Riesensturmvögel und Skuas (Raubmöven) werden unseren Weg kreuzen und am Strand von Elephant Corner treffen wir auf See-Elefanten und Seelöwen und können mit etwas Glück Schwertwaale sehen, die sich in den Gewässern nahe des Strandes aufhalten und nach Beute Ausschau halten. Wir setzen die Reise Richtung Bleaker Island fort. (FMA)

12.-14.Tag: Bleaker Island ist ein wahres Pflanzen- und Vogelparadies. Zu finden sind sogar verschiedene Orchideen Arten wie die Dog Orchidee und die Lady’s Slipper Orchidee. Außer Magellan-, Felksen- und Eselspinguinen findet man hier auch die Blauaugenscharbe. Wir verlassen dieses einzigartige Naturparadies und fliegen zurück nach Stanley. Dies ist der Ausgangpunkt für unseren restlichen Tage, welchen wir nach unserer Landung mit einer Stadtrundfahrt durch Stanley beginnen und das Museum besuchen. Wir übernachten im Malvina House Hotel. (F)

15.-16. Tag: Wir unternehmen eine Überlandtour zum Volunteer Beach. Dieses Highlight darf auf keiner Falkland Expedition fehlen, denn heute treffen wir den Königspinguin, die zweitgrößte existierende Pinguinart. Die Kolonie lebt in den Dünen und wir können die Pinguine beobachten wie sie ihren Weg über den weißen Sandstrand ins Meer zurücklegen. Der letzte Tag steht uns zur freien Verfügung. (FM)

17. Tag: Transfer zum Flughafen Mount Pleasant und Flug nach Santiago de Chile. Übernachtung im Flughafenhotel. (F)

18. - 19.Tag: Wir fliegen zurück nach Deutschland. Ankunft am nächsten Tag. ()

Diese Reisen führen wir auch als Leser-Kreuzfahrt für das Schweizer Magazin PolarNEWS durch, an welcher auch jeder interessierte Nicht-Abonnent teilnehmen kann. Mahlzeiten: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen ()

Reiseinformationen

Highlights

  • PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Sprache: Englich / Deutsch
  • das Naturparadies der Inselwelt der Falklands
  • die landschaftlichen Höhepunkte
  • artenreiche Tierwelt

Hinweise

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit LAN ab/bis Frankfurt und Inlandsflüge mit FIGAS inkl. Steuern und Gebühren
  • Rail & Fly für die Deutsche Bahn
  • Übernachtungen lt. Programm
  • alle Transfers lt. Programm
  • alle Ausflüge während der Flugexpedition
  • PolarNEWS-Reiseleitung ab/bis Deutschland

CH - Kreuzfahrten - Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag Hotelübernachtungen+ CHF 1.200,-

Kreuzfahrten - Termine - Preise

TourcodeDatumKat. A
767508-0123.11.17-11.12.1711.490,00 €
EK-Zuschlag:-

Kreuzfahrten - Zuschläge

EZ-Zuschlag Hotelübernachtungen:+ € 1.090,-
innerdt. Anschlussflüge:+ € 190,-
Anschlussflüge ab/bis Wien:+ € 290,-
innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):+ € 86,-

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Argentinien: Expeditions-Kreuzfahrten - Flugexpedition: Falkland Inseln

23.11.2017Donnerstag, 23. November 2017 - Montag, 11. Dezember 2017
19 Tage / 18 Nächte

11490 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein