Startseite » Reiseübersicht » Ecuador: Erlebnisreisen - Ecuador kompakt
travity - travel community

Der kleine Andenstaat Ecuador, benannt nach dem Äquator, der durch das Land läuft, ist eines der vielfältigsten Länder der Erde. In fast keinem anderen Land liegen landschaftlich so unterschiedliche Regionen so dicht beieinander. Auf einer Gesamtfläche von gerade mal knapp 284.000 km2 treffen wir hier auf das Andenhochland, das Amazonas-Gebiet, die Küstenregion und natürlich auf die 1.000km vom Festland entfernten Galápagos-Inseln. Ecuador liegt oft im Schatten seines berühmten Nachbarn Perus, obwohl es vor allem landschaftlich so viel zu bieten hat: schneebedeckte Vulkane, tiefblaue Kraterseen, unzählige Nationalparks sowie Nebelwälder mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Dazu der berühmte und bunte Indio-Markt in Otavalo und koloniale Städte wie Quito und Cuenca, zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, durch deren Altstadt mit den vielen kleinen Gassen und unzähligen Kirchen man stundenlang schlendern kann. Aufgrund seiner kleinen Fläche benötigt man in Ecuador keine Inlandsflüge, sondern kann das Land komplett überland bereisen, was uns den Andenstaat und seine offenen und herzlichen Bewohner noch näher bringt. Bei dieser Reise konzentrieren wir uns ausschließlich auf die herausstechenden Höhepunkte des Andenhochlandes entlang der von Alexander von Humboldt benannten „Straße der Vulkane“. Bestens geeignet für ein erstes Hineinschnuppern in Ecuador oder sogar Südamerika und für all diejenigen gedacht, die nur begrenzt Zeit haben und in dieser so viel wie möglich sehen und erleben möchten. Die meisten werden so begeistert zurückkehren, dass der Wunsch nach einer weiteren, vielleicht sogar intensiveren Reise durch diesen faszinierenden Kontinent, unweigerlich aufkommt.

Reisenummer 65587

Bewertung: 4.2 - 5 Stimmen

Ecuador: Erlebnisreisen - Ecuador kompakt

Der kleine Andenstaat Ecuador, benannt nach dem Äquator, der durch das Land läuft, ist eines der vielfältigsten Länder der Erde. In fast keinem anderen Land liegen landschaftlich so unterschiedliche Regionen so dicht beieinander. Auf einer Gesamtfläche von gerade mal knapp 284.000 km2 treffen wir hier auf das Andenhochland, das Amazonas-Gebiet, die Küstenregion und natürlich auf die 1.000km vom Festland entfernten Galápagos-Inseln. Ecuador liegt oft im Schatten seines berühmten Nachbarn Perus, obwohl es vor allem landschaftlich so viel zu bieten hat: schneebedeckte Vulkane, tiefblaue Kraterseen, unzählige Nationalparks sowie Nebelwälder mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Dazu der berühmte und bunte Indio-Markt in Otavalo und koloniale Städte wie Quito und Cuenca, zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, durch deren Altstadt mit den vielen kleinen Gassen und unzähligen Kirchen man stundenlang schlendern kann. Aufgrund seiner kleinen Fläche benötigt man in Ecuador keine Inlandsflüge, sondern kann das Land komplett überland bereisen, was uns den Andenstaat und seine offenen und herzlichen Bewohner noch näher bringt. Bei dieser Reise konzentrieren wir uns ausschließlich auf die herausstechenden Höhepunkte des Andenhochlandes entlang der von Alexander von Humboldt benannten „Straße der Vulkane“. Bestens geeignet für ein erstes Hineinschnuppern in Ecuador oder sogar Südamerika und für all diejenigen gedacht, die nur begrenzt Zeit haben und in dieser so viel wie möglich sehen und erleben möchten. Die meisten werden so begeistert zurückkehren, dass der Wunsch nach einer weiteren, vielleicht sogar intensiveren Reise durch diesen faszinierenden Kontinent, unweigerlich aufkommt.

Karte

Highlights

  • Unser Einstiegsprogramm für Ecuador
  • die herausragenden Attraktionen des Landes in 11 Tagen
  • 2 Aufenthaltstage in der Hauptstadt Quito
  • Bummel über den legendären Indio-Markt von Otavalo
  • auf der "Straße der Vulkane" bis zum Cotopaxi Nationalpark
  • Bahnfahrt zur Teufelsnase und weiter bis Cuenca
  • durch den Cajas-Nationalpark bis an die Küste nach Guayaquil
  • Unterbringung in zentral gelegenen Mittelklassehotels
  • äußerst attraktiver Reisepreis

Reiseverlauf

1. Tag: 11-Tage-Tour Morgens Abflug von Deutschland, Linienflug über Amsterdam nach Quito. (2.860m ü.M.). Nach der Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel. ()

2. Tag: Vormittags Stadtrundfahrt im historischem Stadtkern der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Hauptstadt Ecuadors: Unabhängigkeitsplatz „Plaza de la Independencia“, Kirchen San Francisco und La Compañía. Fahrt auf den Hügel El Panecillo mit Panoramablick auf die Stadt. Im Anschluss Fahrt zur "Mitte der Welt", dem Äquator-Denkmal am Breitengrad 0. Am Nachmittag Rückfahrt nach Quito. (F)

3. Tag: Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit zu einer Fahrt mit der Seilbahn “Teleferico” auf über 4.000m auf den Vulkan Pichincha oder zu einem Bummel durch die Altstadt. (F)

4. Tag: Heute unternehmen wir einen Tagesausflug nach Norden mit Überquerung des Äquators. Besuch des berühmten Indio-Marktes von Otavalo mit reichhaltigem Angebot an Artesania. Nach einem Bummel Fahrt zum wunderschön gelegenen Cuicocha Kratersee, wo wir eine kleine Wanderung zu einem Aussichtspunkt unternehmen, von wo wir einen fantastischen Blick auf den See und die Umgebung genießen können. Nachmittags Rückfahrt nach Quito (220 Tages-km). (F)

5. Tag: Auf der „Straße der Vulkane“ mit elf Schneegipfeln zum Cotopaxi-Nationalpark mit herrlichen Ausblicken bei gutem Wetter. Anschließend Weiterfahrt nach Riobamba (190 km). (F)

6. Tag: Frühmorgens Busfahrt nach Alausi, von hier mit dem Schienenbus die „Teufelsnase“ hinab (falls möglich). Im Anschluss Weiterfahrt nach Ingapirca und Besichtigung der bedeutendsten Inkafestung außerhalb Perus. Nachmittags Fahrt nach Cuenca (250 Tages-km). (FM)

7. Tag: Stadtrundgang durch die Kolonialstadt Cuenca, die 1999 von der UNESCO unter Weltdenkmalschutz gestellt wurde mit ihren Kirchen, der imposanten Kathedrale und Klöstern. Besuch einer Panamahutfabrik. Nachmittag zur freien Verfügung um Cuenca nochmals auf eigene Faust zu erkunden. (F)

8. Tag: Morgens Fahrt zum Naturschutzgebiet El Cajas, eine Páramo-Region in 4.000m Höhe, mit Hunderten von Seen und Lagunen. Weiterfahrt durch die verschiedensten Klima- und Vegetationszonen des Landes bis an die Pazifikküste in die pulsierende Metropole Guayaquil, der größten Stadt des Landes. (F)

9. Tag: Morgens Stadtrundfahrt durch Guayaquil: Parque Bolivar und am „Malecón 2000“ entlang bis zum Künstlerviertel Las Peñas. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen oder für einen Einkaufsbummel zur freien Verfügung. (F)

10. Tag: Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug über Amsterdam. (F)

11. Tag: Ankunft in Amsterdam und Weiterflug zu verschiedenen deutschen Flughäfen. ()

()

()

Reiseinformationen

Fußnote

Hinweis

Highlights

  • Unser Einstiegsprogramm für Ecuador
  • die herausragenden Attraktionen des Landes in 11 Tagen
  • 2 Aufenthaltstage in der Hauptstadt Quito
  • Bummel über den legendären Indio-Markt von Otavalo
  • auf der "Straße der Vulkane" bis zum Cotopaxi Nationalpark
  • Bahnfahrt zur Teufelsnase und weiter bis Cuenca
  • durch den Cajas-Nationalpark bis an die Küste nach Guayaquil
  • Unterbringung in zentral gelegenen Mittelklassehotels
  • äußerst attraktiver Reisepreis

Visum
nicht erforderlich

Impfungen
nicht vorgeschrieben

Individualreisen_Seiten_Hinweis
183

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit KLM ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunchbox )
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab Quito / bis Guayaquil

Hotelübersicht
OrtHotelNächte
Quito

FUENTE DE PIEDRA ***

4

Riobamba

MANSION SANTA ISABELLA ***

1

Cuenca

MORENCIA DEL ROSARIO ***

2

Guayaquil

GRAND HOTEL ***

2

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmerzuschlag:

+ € 250,-

Flüge ab/bis Wien und Zürich:

a.A.

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag:

+ 275,-

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Ecuador: Erlebnisreisen - Ecuador kompakt

31.10.2017Dienstag, 31. Oktober 2017 - Freitag, 10. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

2120 EUR

 

31.10.2017Dienstag, 31. Oktober 2017 - Freitag, 10. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

2370 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein