Startseite » Reiseübersicht » Baltikum: Erlebnisreisen - Das Schönste des Baltikums
travity - travel community

Kaum eine andere Region Europas bietet ein solch breites Spektrum an kulturellen Sehenswürdigkeiten und unberührter Natur wie die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Nach einer stets wechselvollen Geschichte und der sowjetischen Fremdherrschaft haben sich die heute unabhängigen baltischen Staaten jedoch schnell zu einem beliebten Reiseziel für aufgeschlossene Reisende entwickelt. Die Attraktionen sind vielfältig. Einerseits die malerischen Altstädte des anmutenden Vilnius, der Hansestadt Riga und des mittelalterlichen Tallinns, die mit architektonischen Schätzen aus den unterschiedlichsten Epochen wie u.a. mit imposanten Domkirchen, alten Festungsmauern und -burgen, Jugendstilboulevards und anderen interessanten Kulturdenkmälern, den Besucher auf ihre ganz eigene Art und Weise verzaubern. Andererseits die schönen unberührten, dünn besiedelten Naturlandschaften, die mit einer beschaulichen Schönheit zwischen Meer und Wäldern sowie Inseln und Flüssen der baltischen Region einen außergewöhnlichen Charme verleihen. Besonders beeindruckend die schmale und lange Halbinsel der Kurischen Nehrung, die wohl die ungewöhnlichste Naturerscheinung Europas ist und mit den endlosen Sandstränden, riesigen Dünen und verträumten Fischerdörfchen immer wieder aufs Neue begeistert. Doch auch die alten Traditionen und Bräuche konnten sich in den vergangenen aufrechterhalten und werden noch heute von den Balten intensiv gelebt und gepflegt. Eine interessante Reise in das Baltikum, die mit abwechslungsreichen Landschaften, einer hervorragenden Küche, gastfreundlichen Menschen und architektonischen Schätzen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Reisenummer 65571

Bewertung: 2.94 - 33 Stimmen

Baltikum: Erlebnisreisen - Das Schönste des Baltikums

Kaum eine andere Region Europas bietet ein solch breites Spektrum an kulturellen Sehenswürdigkeiten und unberührter Natur wie die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Nach einer stets wechselvollen Geschichte und der sowjetischen Fremdherrschaft haben sich die heute unabhängigen baltischen Staaten jedoch schnell zu einem beliebten Reiseziel für aufgeschlossene Reisende entwickelt. Die Attraktionen sind vielfältig. Einerseits die malerischen Altstädte des anmutenden Vilnius, der Hansestadt Riga und des mittelalterlichen Tallinns, die mit architektonischen Schätzen aus den unterschiedlichsten Epochen wie u.a. mit imposanten Domkirchen, alten Festungsmauern und -burgen, Jugendstilboulevards und anderen interessanten Kulturdenkmälern, den Besucher auf ihre ganz eigene Art und Weise verzaubern. Andererseits die schönen unberührten, dünn besiedelten Naturlandschaften, die mit einer beschaulichen Schönheit zwischen Meer und Wäldern sowie Inseln und Flüssen der baltischen Region einen außergewöhnlichen Charme verleihen. Besonders beeindruckend die schmale und lange Halbinsel der Kurischen Nehrung, die wohl die ungewöhnlichste Naturerscheinung Europas ist und mit den endlosen Sandstränden, riesigen Dünen und verträumten Fischerdörfchen immer wieder aufs Neue begeistert. Doch auch die alten Traditionen und Bräuche konnten sich in den vergangenen aufrechterhalten und werden noch heute von den Balten intensiv gelebt und gepflegt. Eine interessante Reise in das Baltikum, die mit abwechslungsreichen Landschaften, einer hervorragenden Küche, gastfreundlichen Menschen und architektonischen Schätzen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Karte

Highlights

  • Die wichtigsten landschaftlichen und kulturell-historischen Höhepunkte der baltischen Staaten in acht Reisetagen erleben
  • ausreichend Zeit für Rundgänge in Eigenregie
  • Kurzaufenthalt Kurische Nehrung
  • Kostproben vieler einheimischer, traditioneller Spezialitäten
  • ab einer Gruppe von acht Teilnehmern durchgängige deutsch spr. Reiseleitung; bei kleineren Gruppen erfolgt die Reiseleitung mit örtlichen, deutsch spr. Führungen
  • insgesamt ein ideales Reiseprogramm für all diejenigen, die das Baltikum in einer kurzen Reisewoche entdecken möchten

Reiseverlauf

1. Tag: 8-Tage-Tour Linienflug ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen nach Vilnius. Transfer zu unserem Hotel. Während eines Willkommenscocktails, bestehend aus dem litauischen Nationalgetränk "999", stellt uns die Reiseleitung das Programm der nächsten Tage vor. (A)

2. Tag: Am Vormittag Stadtrundfahrt durch die litauische Hauptstadt Vilnius. Die Architektur der Stadt wurde von der UNESCO im Jahr 1994 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und reicht von der frühen Gotik, über die Renaissance und den Barock, bis zum Klassizismus. Wir sehen eine Vielzahl prächtiger Bauten, wie u.a. die imposante St. Johanneskirche mit ihrem Glockenturm, die Kathedrale, den Burgberg, das Universitätsviertel, die malerische Altstadt und den Dom. Nachmittags Fahrt nach Trakai und Besuch der restaurierten gotischen Wasserburg, die über zwei Holzbrücken erreichbar ist. Anschließend Weiterfahrt nach Kaunas und Transfer zu unserem Hotel. Abendessen mit Nationalgerichten und kulinarischer Show. (Tagesdistanz ca. 120 km) (FA)

3. Tag: Heute lernen wir auf einem Altstadtrundgang Kaunas, die zweitgrößte Stadt des Landes, kennen. Danach Weiterfahrt in Richtung Ostsee und Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung. Dieser Landstrich, der das Kurische Haff von der Ostsee trennt, ist ca. 100 km lang, jedoch oftmals nur wenige hundert Meter breit und begeistert vor allem durch großartige Landschaftsbilder. Nach dem Hotelbezug Besichtigungen in Nida inklusive Besuch des Thomas-Mann-Hauses, einstiges Sommerhaus der Familie Mann. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung. Abendessen in einem landestypischen Restaurant mit frischen Fischgerichten. Hotel in Nida. (Tagesdistanz ca. 260 km) (FA)

4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit der Fähre zurück zum Festland und Halt in Klaipeda, dem einstigen Memel. Es erlangte Bedeutung als das "Tor zur See", aber auch durch die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und dem Simon-Dach-Brunnen mit der "Ännchen-von-Tharau-Figur" wurde es berühmt. Auf einem Altstadtrundgang lernen wir Klaipeda kennen, bevor wir am Nachmittag weiter in Richtung Riga fahren. Unterwegs besuchen wir den berühmten Berg der Kreuze in Siauliai, ein litauischer Wallfahrtsort mit unzähligen Kreuzen in allen Größen und das prachtvollen Schloss Rundale, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. als eine Sommerresidenz errichten liess. Am Abend Ankunft in Riga, der Hauptstadt von Lettland. Transfer zum Hotel (Tagesdistanz ca. 394 km). (FA)

5. Tag: Am Vormittag ausführlicher Stadtrundgang durch die baltische Metropole. Wir sehen u.a. die Domkirche, das Rigaer Schloss, die Petrikirche, die große und kleine Gilde, das Schwedentor, die „Drei Brüder“ und die bekannten Jugendstilstraßen. Anschließend fakultativer Besuch des größten Bauernmarktes Lettlands, dem sog. "Bauch Rigas". Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Fakultativ bietet sich die Möglichkeit bei einer Bootsfahrt auf den Kanälen der Altstadt und der Daugava Riga aus einer anderen Perspektive zu sehen (Preis 18 EUR p. P.). Am Abend genießen Sie lettische Spezialitäten, zu denen u. a. und ein Roggenbrotdessert mit Schlagsahne gehört. Dazu verkosten wir Schwarzen Rigaer Balsam, den bittersüssen Kräuterlikör, dessen Rezept von einem Rigaer Apotheker von Mitte des 18. Jahrhunderts stammt. Übernachtung in Riga. (FA)

6. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir zum Gauja-Nationalpark, in der lettischen Schweiz gelegen, und besuchen die imposante Bischofsburg Turaida. Mittagessen im Bauernhof "Zipari". Am Nachmittag Fahrt nach Tallinn, Hauptstadt Estlands. Transfer zum Hotel (Tagesdistanz ca. 350 km). (FM)

7. Tag: Vormittags ausführliche Stadtrundfahrt in Tallinn, der mittelalterlich geprägten estnischen Hauptstadt. Das historische Zentrum konnte sich sein mittelalterliches Gesicht unverändert erhalten. Wir sehen u.a. die Unterstadt, den Domberg, das Schloss, die Domkirche, die Stadtmauer und dessen Türme, die Dicke Margarethe und die Nikolaikirche. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Fakultativ Besuch der Luscher & Matiesen Weinfabrik inkl. Weinkostprobe. Das Museum stellt die Geschichte der Weinherstellung (Schnapsherstellung) in ihrer echtesten Form vor und präsentiert eine Legende der 100 Jahre alten Weinfabrik (Preis 28 EUR p. P.). Abschiedsabendessen in einem mittelalterlichen Restaurant, das im Herzen Tallinns in einem hundertjahre alten Haus liegt und kulinarische Gaumenfreuden anbietet. Natürlich mit einem Gläschen des berühmten Likörs Vana Tallinn. (FA)

8. Tag: Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug zum gebuchten Heimatflughafen. (F)

Reiseinformationen

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Veranstaltern durch (s.S. 10).

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Highlights

  • Die wichtigsten landschaftlichen und kulturell-historischen Höhepunkte der baltischen Staaten in acht Reisetagen erleben
  • ausreichend Zeit für Rundgänge in Eigenregie
  • Kurzaufenthalt Kurische Nehrung
  • Kostproben vieler einheimischer, traditioneller Spezialitäten
  • ab einer Gruppe von acht Teilnehmern durchgängige deutsch spr. Reiseleitung; bei kleineren Gruppen erfolgt die Reiseleitung mit örtlichen, deutsch spr. Führungen
  • insgesamt ein ideales Reiseprogramm für all diejenigen, die das Baltikum in einer kurzen Reisewoche entdecken möchten

Individualreisen_Seiten_Hinweis
182

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit SCANDINAVIAN AIRLINES ab/bis versch.dt. Flughäfen
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm lt. Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • durchgehende, deutschspr. Reiseleitung (ab 8 Teilnehmern) ansonsten örtlich, deutsch spr.
  • eine Reisehandbuch nach Wahl
  • Hotelübersicht
    OrtHotelNächte
    Vilnius

    BEST WESTERN ****

    1
    Kaunas

    KAUNAS ****

    1

    Nida

    NERIJA ***

    1
    Riga

    RADISSON BLU
    DAUGAVA ****

    2
    Tallinn

    EUROOPA ****

    2
    Zuschläge
     Preis in Euro
    Einzelzimmerzuschlag:

    + € 270,-

    Aufpreis Flüge mit LUFTHANSA ab/bis versch. deutschen Flughäfen:

    ab + € 70,-

    innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

    + € 86,-

    Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

    Termine

    Baltikum: Erlebnisreisen - Das Schönste des Baltikums

    25.08.2017Freitag, 25. August 2017 - Freitag, 1. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1350 EUR

     

    25.08.2017Freitag, 25. August 2017 - Freitag, 1. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1620 EUR

     

    01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Freitag, 8. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1350 EUR

     

    01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Freitag, 8. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1620 EUR

     

    22.09.2017Freitag, 22. September 2017 - Freitag, 29. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1290 EUR

     

    22.09.2017Freitag, 22. September 2017 - Freitag, 29. September 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    1560 EUR

     

    Kontakt

    Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

    Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

    Aktives Reisebüro Netzwerk eG
    Dorfgärten 2
    78244 Gottmadingen
    Deutschland

    Telefon: +49 231 95 98 84 63
    E-mail:info@aktives-reisebuero.de

    Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

    Registergericht: Freiburg im Breisgau
    Registernummer: GnR 700010

    Anbieter / Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein