Startseite » Reiseübersicht » Kanada | Neufundland & Labrador: Wander- und Naturreise - Eisberge,...
travity - travel community

Sie erwandern die Region im Westen von Neufundland mit ihren sanft geschwungenen Hügeln, teils riesigen Eisbergen, die vor der Küste treiben, und einmaligen archäologischen Stätten wie der einzigen Wikingersiedlung in Nordamerika.

Reisenummer 61105

Bewertung: 4.9399999999999995 - 1 Stimmen

Kanada | Neufundland & Labrador: Wander- und Naturreise - Eisberge, Leuchttürme und Wale in Neufundland

Im Westen von Neufundland bringt der Labrador-Strom permanent kühles Wasser zur Küste, was eine Vielzahl von Walen auf der Suche nach Futter anzieht. Dazu kommen die teils riesigen Eisberge, von denen die letzten des Sommers noch vor der Küste treiben. In dieser Umgebung erwandern Sie die Region mit ihren sanft geschwungenen Hügeln, großen Vogelschutzgebieten und einmaligen archäologischen Stätten wie der einzigen Wikingersiedlung in Nordamerika. Nach den Wandertouren kehren Sie in spektakulär gelegene, komfortable Unterkünfte ein, die zum Teil ehemalige Leuchtturmwärter-Häuser sind und Panoramablicke auf das Meer, die Wale und die Eisberge bieten.

Karte - Eisberge, Leuchttürme und Wale in Neufundland

Höhepunkte

  • Wanderreise in einer selten besuchten Region Neufundlands
  • Wale und Eisberge in fantastischer Umgebung
  • Spektakuläre Mondlandschaft im Gros Morne NP
  • Auf der Suche nach Karibus, Schwarzbären und Elchen
  • Ausgesuchte Unterkünfte, feine lokale Küche

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (A)

Individuelle Anreise nach Deer Lake. Transfer in den Südwesten von Neufundland. Abendessen am Steady-Brook-Wasserfall. Fahrt zur Unterkunft und Entspannung im Pool oder der Sauna. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Cape Anguille (F/M/A)

Der Südwesten Neufundlands bietet wunderschöne Hügel und atemberaubende Klippen. Vogelliebhaber werden durch die vielen seltenen Vogelarten in dieser Region voll auf Ihre Kosten kommen. Kurze Wanderung und anschließend Einzug in Ihre Unterkunft. Übernachtung im Cape Anguille Lighthouse Inn mit fantastischen Ausblicken auf den Atlantik.

3. Tag: Starlite Trail (F/M/A)

Wanderung auf dem Starlite Trail in die Annieopsquotch Hills mit traumhaften Aussichten ins Codroy-Tal. Saftig grüne Wiesen umgeben Sie und die Luft ist so klar, dass man oft bis zum Kap Breton in Nova Scotia blicken kann! Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Bay of Islands (F/M/A)

Die rauen Berge, die außerhalb von Corner Brook die Bay of Islands überblicken, bieten Wanderwege zu versteckten Badestellen und abgelegenen Buchten zwischen steilen Klippen. Sie erkunden heute die Küste, können Muscheln sammeln und an den Stränden picknicken. Übernachtung im Gästehaus in Humber Valley.

5. Tag: Gros-Morne-Nationalpark (F/M)

Im Gros Morne NP bieten die Tafelberge einen beeindruckenden Einblick in die Erdgeschichte. Sie wandern über die Tafelberge und entlang der Küste vorbei an Lavakissen, wilden Wiesen und Schafherden. Mit etwas Glück beobachten Sie Wale. Übernachtung im Gästehaus im Gros Morne NP.

6. Tag: Quirpon Island (F/M)

Am nördlichsten Punkt von Neufundland steht das Quirpon Lighthouse Inn. Sie wandern vorbei an den Überresten uralter Grassoden-Hütten zum Inn, wo Sie neben Eisbergen mit etwas Glück auch Orcas, Buckelwale, Delfine, Seeotter und Robben beobachten. Den Abend können Sie bei einem Drink vor dem Panoramafenster mit Blick auf das Wasser verbringen. Übernachtung im Inn.

7. Tag: L’Anse aux Meadows (F/M)

Nach einer Wanderung auf Quirpon Island besuchen Sie die einzige Wikinger-Siedlung auf dieser Seite des Atlantik – in L’Anse aux Meadows (UNESCO-Weltkulturerbe) wurden umfangreiche Ausgrabungen durchgeführt und das Langhaus wurde rekonstruiert. Abends Möglichkeit zu einem Theaterbesuch, wo Geschichten aus der Region erzählt werden. Übernachtung im Gästehaus im Gros Morne NP.

8. Tag: Gros Morne Mountain (F/M)

Ein anstrengender Aufstieg auf den 760 m hohen Gros Morne Mountain wird mit fantastischen Ausblicken belohnt und vielleicht mit der Beobachtung von Elchen, Karibus oder Schwarzbären. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Leistungen

  • ab/an Deer Lake
  • Englischsprachige Tourenleitung
  • Alle Transfers laut Programm
  • Nationalparkgebühren und Eintritte laut Programm
  • 1 Ü: Hotel im DZ
  • 6 Ü: Gästehaus im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 7×M, 4×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; eTA-Registrierung (ca. 7 CA$); ggf. Zusatzübernachtungen vor und nach der Reise; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Normale bis gute Kondition für Wanderungen bis max. 10 km, Flexibilität und Teamgeist sind gefordert. An einigen Tagen können mehrere Touren mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad angeboten werden.

Informationen

Hinweise

Wir empfehlen, einen Puffertag in Deer Lake vor und nach der Reise einzuplanen.

Diese Tour ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 8 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 6

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 1100
  • EZ-Zuschlag EUR 310

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Eisberge, Leuchttürme und Wale in Neufundland

19.08.2017Samstag, 19. August 2017 - Samstag, 26. August 2017
8 Tage / 7 Nächte

2590 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden