Startseite » Reiseübersicht » Sri Lanka: Familienreise - Familienabenteuer auf Sri Lanka
travity - travel community

Familienfreundliches Sri Lanka – Genießen Sie die Strände und das warme Meer, Tierpirschfahrten, einen Fahrradausflug, eine Tempelzeremonie, ein Picknick in den Bergen zwischen satt grünen Teesträuchern, badende Babyelefanten, Schlidkröten u.v.m.

Reisenummer 59649

Bewertung: 4.5 - 104 Stimmen

Sri Lanka: Familienreise - Familienabenteuer auf Sri Lanka

Die bunte, tropische Inselwelt Sri Lankas lädt Sie zu dieser Familienreise ein. Ob das reiche Kulturerbe, üppige Natur oder die vielfältige Tierwelt – Sri Lanka ist ein Paradies für Jung und Alt. Genießen Sie die Strände und das warme Meer, Tierpirschfahrten, einen Fahrradausflug, den Anblick goldenerer Buddhas bei einer Tempelzeremonie, ein Picknick in den Bergen zwischen satt grünen Teesträuchern, badende Babyelefanten, Schlidkröten und vieles mehr. Sri Lanka trägt nicht umsonst den Titel Strahlend schönes Land – überzeugen Sie Ihre Kinder und sich selbst davon.

Karte - Familienabenteuer auf Sri Lanka

Höhepunkte

  • Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet
  • Begegnungen mit Elefantenbabys
  • Einblicke ins traditionelle Dorfleben
  • Mit Zug-, Fahrrad-, Geländewagen- und Katamaranfahrt
  • Besuch bei Bauernfamilien

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug nach Colombo.

2. Tag: Colombo – Negombo (A)

Am Flughafen werden Sie abgeholt und fahren mit der ganzen Familie nach Negombo direkt am Meer, wo Sie sich am Strand oder im Hotel von der langen Anreise ausruhen können. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 0,5h, 15 km)

3. Tag: Negombo – Dambulla – Sigiriya (F/A)

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Fischmarkt von Negombo. Anschließend geht es ins Landesinnere. Sie fahren nach Dambulla, wo es Höhlentempel (UNESCO) mit unzähligen großen und kleinen Buddha-Statuen zu entdecken gibt. Die Höhlen werden auch gern von Affen als Unterschlupf genutzt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 135 km)

4. Tag: Sigiriya – Polonnaruwa – Sigiriya (F/A)

Mit dem Fahrrad fahren Sie durch die Ausgrabungsstätte Polonnaruwa. Weiter geht es in die ländliche Umgebung durch beschauliche Dörfer und entlang der unzähligen Seen, wo Sie unterwegs ein Picknick machen. Am Nachmittag können Sie optional an einer Geländewagen-Safari zu den wilden Elefanten des Minneriya, Kawudulla oder Hurulu Schutzgebietes teilnehmen. Die Elefanten migrieren zwischen diesen drei Parks. Unsere Guides wissen, wo sich die Herden gerade aufhalten. Übernachtung im Hotel. (Radausflug ca. 3h, 10 km). (Fahrzeit ca. 3h, 140 km)

5. Tag: Sigiriya (F/A)

Nach dem Frühstück steigen Sie zum atemberaubenden Löwenfelsen in Sigiriya auf. Noch heute können Sie die gewaltigen Pranken ahnen lassen, wie der große Steinlöwe einst über die Insel blickte. Auf halber Höhe befinden sich die berühmtesten Wandmalereien von Sri Lanka, die Wolkenmädchen. Zum Mittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück, wo Sie am Pool relaxen und den Ausblick genießen. Am Nachmittag spazieren Sie entlang von See und Fluss bis zum Katamaran eines lokalen Bauern, der Ihnen seinen Hof zeigen wird. Hier können Sie auch Sri Lankas traditionellstes Transportmittel ausprobieren: den Bullenkarren. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, 40 km)

6. Tag: Sigiriya – Kandy (F/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kandy. Die Zeit steht Ihnen zur Verfügung, um Kandy zu entdecken. Schlendern Sie gemeinsam über den Markt und genießen Sie den Duft tropischer Gewürze. Nach dem Check-in im Hotel können Sie auch am Pool relaxen. Am Abend besuchen Sie den berühmten Zahntempel, in dem eine Zahnreliquie Buddhas verehrt wird. Hier erleben Sie eine Puja – eine buddhistischen Zeremonie. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 85 km)

7. Tag: Kandy – Tamarind Gardens – Kandy (F/M/A)

Nach dem Frühstück besuchen Sie Tamarind Gardens – eine traumhaft gelegene kleine Farm am Ufer des Victoria Reservoirs. Ayesha, der Besitzer der Farm, zeigt Ihnen gern die Farm, spaziert mit Ihnen durch das Dorf und besucht den Kindergarten, lokale Handwerker und andere Freunde zu Hause. Versuchen Sie sich doch mal im Drehen von Räucherstäbchen – die Frauen des Dorfes zeigen Ihnen diese Kunst gerne. Rückfahrt nach Kandy. Optional können Sie noch den königlichen Botanischen Garten bei Kandy besuchen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h, 50 km)

8. Tag: Kandy – Watawala – Kitulgala (F/A)

Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Watawala. Während der Zugfahrt genießen Sie die besondere landschaftliche Schönheit dieser Region und den Blick auf die samtig grünen Hügel der Teeplantagen. Nach Ankunft Spaziergang durch eine Teeplantage. Anschließend Fahrt nach Kitulgala zum Ufer des Kelani-Fluss zum Rafting. Die Schwierigkeit der Strecke wird je nach Alter der Kinder angepasst. Übernachtung im Hotel. (Fahrtzeit ca. 1h, 25 km)

9. Tag: Kitugala – Nuwara Eliya – Bandarawela (F/M/A)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Dschungelspaziergang. Zugfahrt nach Nuwara Eliya. Hier besuchen Sie eine Teeplantage und -fabrik, wo Sie mehr über die Herstellungsweise des schwarzen Tees erfahren. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Weg ins Bergland des Horton Plains Nationalparks nach Bandarawela. Am Abend wartet eine Kochsession auf Sie – probieren Sie sich an der Zubereitung eines leckeren Curry-Gerichts. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3,5h, 130 km).

10. Tag: Bandarawela (F/A)

Am Vormittag versuchen Sie sich mit der ganzen Familie im Herstellen des berühmten Ceylon Tees. Vom Pflücken, über das Fermentieren & Trocknen bis schließlich zum Aufguss. Am Nachmittag erleben Sie die Kunst des Henna Tattoos wenn gewünscht an den eigenen Händen, Armen oder Füßen. Falls dies die männlichen Teilnehmer nicht so sehr interessiert, versuchen diese sich auf einem lokalen Spielplatz im Cricket-Spielen. Wenn Sie einmal die Grundregeln kennen, können Sie sich vielleicht sogar unter die Einheimischen Spieler mischen. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Bandarawela – Udawalawe-Nationalpark (F/A)

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise zum Udawalawe-Nationalpark, der bekannt ist für seine Tierwelt, die u. a. Elefanten, Leoparden und Krokodile aufweist. Nach Ankunft besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus. Hier werden Baby-Elefanten, die verwaist sind oder in der freien Natur verletzt wurden zur Pflege und Rehabilitation gehalten. Sobald die Elefanten gesund und alt genug sind, werden sie wieder in den Nationalpark entlassen. Um sicherzustellen, dass Sie in der Herde gut aufgenommen werden, wird dieser Prozess überwacht – ein wirklich nachhaltiges Artenschutzprojekt! Am Nachmittag können Sie am Pool des Hotels entspannen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 105 km)

12. Tag: Udawalawe-Nationalpark – Tangalle (F/A)

Morgens unternehmen Sie eine Safari im Udawalawe-Nationalpark. Dieser Nationalpark ist ganz besonders für seine wild lebenden Elefanten bekannt. Sichtungen sind fast garantiert. Später Fahrt nach Tangalle. Nach Ankunft Relaxen am Strand. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 75 km)

13. Tag: Tangalle (F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand und genießen Sie die Sonne und das Meer. Optional können Sie heute in Habaraduwa eine Brutstätte für Meeresschildkröten besuchen. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen nach Colombo. (Fahrzeit ca. 3,5h)

14. Tag: Abreise

Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Fahrradausleihe in Polonnaruwa
  • 1 Katamaran-Fahrt
  • Zugfahrt Kandy – Watawala
  • Rafting auf dem Kelani-Fluss
  • 1 Safarifahrt im Udawalawe-Nationalpark
  • Reiseliteratur
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F, 2×M, 12×A

Nicht enthaltene Leistungen

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35 US$); evtl. Flughafengebühren im Reiseland; evtl. Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.5.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Sie sollten körperlich in der Lage sein, auf einfachen Wegen Fahrrad zu fahren. Trittsicherheit, eine durchschnittliche Kondition und körperliche Fitness.

Informationen

Hinweise

Die beste Zeit, um in Habaraduwa Schildkröten zu sichten, liegt zwischen Januar und Mai.

Schwierigkeit: 1

Reisedauer: 14 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 14

Zuschläge

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung) EUR 40
  • Kinderermäßigung (bis 11 Jahre im Zimmer der Eltern) EUR -350
  • EZ-Zuschlag EUR 415
  • EZ-Zuschlag (Dezember) EUR 450
  • Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
  • optionale Geländewagen-Safari an Tag 3 EUR 50
  • optionale Geländewagen-Safari an Tag 3 (pro Kind) EUR 35

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Familienabenteuer auf Sri Lanka

22.12.2017Freitag, 22. Dezember 2017 - Donnerstag, 4. Januar 2018
14 Tage / 13 Nächte

3390 EUR

 

25.03.2018Sonntag, 25. März 2018 - Samstag, 7. April 2018
14 Tage / 13 Nächte

2790 EUR

 

22.07.2018Sonntag, 22. Juli 2018 - Samstag, 4. August 2018
14 Tage / 13 Nächte

2890 EUR

 

30.09.2018Sonntag, 30. September 2018 - Samstag, 13. Oktober 2018
14 Tage / 13 Nächte

2950 EUR

 

Kontakt

Diese Reise vermittelt Ihnen ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Reisebüroliste unter: http://www.aktives-reisebuero.de/karte

Aktives Reisebüro Netzwerk eG
Dorfgärten 2
78244 Gottmadingen
Deutschland

Telefon: +49 231 95 98 84 63
E-mail:info@aktives-reisebuero.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Timo Iserlohe, Alexander Growe

Registergericht: Freiburg im Breisgau
Registernummer: GnR 700010

Anbieter / Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden